Einbruchserie bei Firmen nimmt kein Ende

+

Hessisch Lichtenau. Zur Zeit sind in Lichtenau die Gewerbetreibenden das Ziel zahlreicher Einbrüche.

Hessisch Lichtenau. Eine Firma in der Leipziger Straße war das Ziel bisher unbekannter Täter heute Nacht gegen 1.00 Uhr. Ein Zeuge hatte zur Tatzeit verdächtige Geräusche wahrgenommen und darauf hin die Polizei informiert. Durch die eingesetzten Streifen wurde festgestellt, dass ein Fenster mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen worden war. Der/Die Täter waren jedoch offensichtlich nicht im Gebäude. Der angerichtete Sachschaden wird auf 250 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Hessisch Lichtenau unter Tel. 05602/93930.

Einbruch in Orthopädische Klinik

Ein Einbruch in das Verwaltungsgebäude der Orthopädischen Klinik wurde gestern Abend gegen 21:50 Uhr entdeckt. Ein oder mehrere Täter brachen ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf und gelangten so in das Gebäude. Anschließend wurde eine Tür im ersten Obergeschoss aufgebrochen. Bei einer weitern Tür scheiterten die Täter an den Verschlussverhältnissen. Der/Die Täter verließen das Gebäude durch ein Fenster im Erdgeschoss. Ob etwas gestohlen wurde, ist zurzeit nicht bekannt. Der Entstandene Sachschaden beträgt 500Euro. Hinweise an die Polizei Hessisch Lichtenau unter Tel. 05602/93930

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung

Gerhard, Klapp, Inhaber von Klapp Cosmetics, erhält im Jahr 2019 den Award „A Life of Beauty“. Der Nordhesse Gerhard Klapp zählt zu den anerkanntesten und populärsten …
Kosmetikunternehmer Gerhard Klapp aus Hessisch Lichtenau bekommt besondere Ehrung

Fotostrecke: Wer wird neue Kirschenkönigin in Witzenhausen?

Fünf neue Anwärterinnen, die Kirschenkönigin in Witzenhausen werden wollen, stellen sich vor
Fotostrecke: Wer wird neue Kirschenkönigin in Witzenhausen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.