Eine alte Tradition wird fortgeführt

Freuen sich ueber die Neueroeffnung von „Ottos Dorfladen“ in Hundelshausen (v.li.): Achim Otto, Charly der Affe, Leni Mueller, Birgit Schwendt, Yvonne Otto und Vorbesitzer Horst Freudenberg. Fotos: Liese
+
Freuen sich ueber die Neueroeffnung von „Ottos Dorfladen“ in Hundelshausen (v.li.): Achim Otto, Charly der Affe, Leni Mueller, Birgit Schwendt, Yvonne Otto und Vorbesitzer Horst Freudenberg. Fotos: Liese

Hundelshausen. Seit knapp drei Monaten mussten die Einwohner von Hundelshausen nun auf ihren Dorfladen verzichten. Jetzt hat der 1.300-Seelen-Ort ih

Hundelshausen. Seit knapp drei Monaten mussten die Einwohner von Hundelshausen nun auf ihren Dorfladen verzichten. Jetzt hat der 1.300-Seelen-Ort ihren Einkaufsladen wieder. "Als Horst Freudenberg in den Ruhestand gegangen ist, habe ich nun die Gelegenheit genutzt, um die alte Tradition im Ort fortzuführen", so Yvonne Otto, die in "Ottos Dorfladen" mit ihren Mitarbeiterinnen Leni Müller und Birgit Schwendt die Nahversorgung aufrechterhält und somit das Angebot in Hundelshausen wieder rund macht. Vom Schlachter über den Bäcker bis hin zur Einkaufsmöglichkeit kann man hier jetzt wieder alles bekommen, was das Herz begehrt. "Mit einem ausgewogenen Sortiment zu fairen Preisen und mit wöchentlich wechselnden Sonderangeboten sind wir für unsere Kunden da", so Otto, der Freundlichkeit und Kundennähe ganz besonders am Herzen liegt. Denn Ottos wollen mehr sein als ein "normaler" Laden. "Viel schöner finden wir die Vorstellung, dass wir ein Treffpunkt für jung und alt sind", so die neue Inhaberin, die auch von Seiten der Familie Rückendeckung bekommt. Denn Achim Otto unterstützt seine Frau bei ihrem neuen Berufsweg genauso wie die beiden Töchter Ann-Kristin und Aileen. "Wir bieten frischen Kaffee in unserer Kaffeeecke an und kümmern uns nach der Schule in einer kleinen Spielecke um die Kinder", freuen sich die beiden auf ihre neue Aufgabe.

Das Sortiment selbst lässt keine Wünsche offen. "Sollte das doch mal der Fall sein, dann sind wir gerne bereit, das ein oder andere mit in unser Sortiment aufzunehmen", so Yvonne Otto, die neben dem Angebot im Laden auch verschiedene Serviceleistungen anbietet. So gibt es neben dem Lieferservice direkt nach Hause auch belegte Brötchen, Präsentkörbe, einen Geschenke-Verpackungsservice, Kaffee zum Mitnehmen, Geschenkgutscheine und eine Lottoannahmestelle.

Geöffnet hat "Ottos Dorfladen" ab sofort von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr. Samstags kann man von 7.30 bis 12 Uhr die Möglichkeit zum Einkaufen nutzen. Mittwochnachmittag ist der Dorfladen geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

28-Jähriger wird beim Einkauf das Handy gestohlen, die Polizei sucht nach Zeugen.
Die Polizei bittet um Mithilfe: Handydiebstahl in Witzenhausen

Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

Die SPD schickt den 50-jährigen Markus Claus als Kandidaten für das Bürgermeisteramt ins Rennen.
Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.