Eine der besten Ideen

Projekt der Jugendbildungssttte Ludwigstein ist ein Preistrger des bundesweit ausgetragenen InnovationswettbewerbsWitzenhausen. Das Projek

Projekt der Jugendbildungssttte Ludwigstein ist ein Preistrger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs

Witzenhausen. Das Projekt History Trekking der Jugendbildungssttte Ludwigstein ist ein Preistrger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs 365 Orte im Land der Ideen. Die Jugendbildungssttte fhrt Heranwachsende auf kreative Art und Weise an die Geschichte heran: im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzgebiet gehen die Jugendlichen auf Spurensuche. Sie sehen beispielsweise noch erhaltene Grenzanlagen, erarbeiten szenisch die Inhalte von Stasi-Akten oder lesen Abschiedsbriefe von Grenzgngern. Bernd Rullmann von der Deutschen Bank in Kassel Wilhelmshhe, dem gleichzeitigen Sponsor des Wettbewerbs, zeichnete das History Trekking am Dienstagvormittag als Ausgewhlten Ort 2010 aus. Damit ist das kreative Geschichtsprojekt einer von 365 Preistrgern, die jedes Jahr von der Standortinitiative Deutschland Land er Ideen in Kooperation mit der Deutschen Bank und der unter der Schirmherrschaft des Bundesprsidenten Christian Wulff prmiert werden.

Anlsslich der Preisverleihung betonte Rullmann: Die Zeit vor und nach der deutschen Wiedervereinigung wird dank History Trekking fr die junge Generation erlebbar gemacht, So bleibt die Geschichte fr alle lebendig und gert nicht in Vergessenheit.

Stephan Sommerfeld, Geschftsfhrer der Jugendbildungssttte Ludwigstein, kommentierte den Preis: Es zeichnet alle Mitarbeiter unserer Jugendburg aus, ein Ausgewhlter Ort im Land der Ideen zu sein, Ob Mittelalter oder deutsche Teilung wir wollen, dass jungen Menschen Geschichte zum Erlebnis und alle Erlebnisse auf der Burg, dann Teil der eigenen Geschichte werden. Die Auszeichnung bestrkt uns auf diesem Weg, so Sommerfeld. Im Anschluss an die Preisverleihung folgte eine Lesung sowie ein Film und Gesprch mit Jutta Fleck, der Frau vom Checkpoint Charlie, ber ihren Widerstand gegen die DDR-Diktatur. Zu Gast waren unter anderem Schulklassen der Valentin-Traudt-Schule aus Groalmerode.

Aus mehr als 2.200 eingereichten Bewerbungen berzeugte History Trekking die unabhngige Jury und reprsentiert mit seiner zukunftsfhigen Idee Deutschland als das Land der Ideen. Die ,Ausgewhlten Orte 2010 zeigen auf vielfltige Weise die Innovations- und Gestaltungskraft Deutschlands. Jeden Tag sehen wir, wie durch das enorme Potential, das hier in der Region steckt, das bundesweite Netzwerk an Ideen wchst, begrndete Rullmann das Engagement der Deutschen Bank.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

In der Sporthalle des Oberstufengymnasiums in Eschwege wird das Impfzentrum des Landkreises eingerichtet.
Das Corona-Impfzentrum für den Landkreis wird in Eschwege entstehen

Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Wer vermutet an Corona erkrankt zu sein, kann im Werra-Meißner-Kreis bei drei Stellen anrufen. Im Verdachtsfall darf ohne telefonische Absprache keine Einrichtung …
Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Fahrverbot für Schwerlastverkehr über zwölf Tonnen auf der L3400
Die Landstraße zwischen Helsa und Friedrichsbrück ist für Schwerlastverkehr gesperrt

Streit endet mit Bauchschuss in Sontra

Nach dem ein Streit in Sontra mit einem Bauchschuss endete, fahndete die Polizei die ganze Nacht lang nach dem Täter. Eine Festnahme erfolgte.
Streit endet mit Bauchschuss in Sontra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.