Eine Diva kommt nach Eschwege

+

Eschwege. Klassik trifft Musical: Ausnahmekünstlerin Angelika Milster in der Neustädter Kirche.

Eschwege. Am Samstag, 17. Januar um 19.30 Uhr präsentiert Angelika Milster, Deutschlands warmherzigste Diva, zusammen mit ihrem Pianisten Jürgen Grimm in der Neustädter Kirche St. Katharina in Eschwege ihr Programm "Classic meets Musical" und wird damit das Publikum begeistern.

Angelika Milster ist eine Ausnahmekünstlerin. Ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, der Goldenen Schallplatte, der Goldenen Europa, der Goldenen Stimmgabel, dem Deutschen Schallplattenpreis ECHO und dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Zuhause im Theater, in den Konzerthäusern, in Kirchen, im Fernsehstudio und vor der Filmkamera.

Es gibt auf Deutschlands Bühnen wohl keine andere Sängerin, die auch nur annähernd so viele Talente ihr Eigen nennen kann wie "die Milster". Ohne Frage: Angelika Milster ist eine Diva im besten Sinne. Sie liebt und lebt ihren Beruf.

2008 erregte ein außergewöhnliches Ereignis Aufsehen: Die Veranstaltung Diva Maxima. Unter Begleitung des Deutschen Filmorchesters Babelsberg sang sie ihre größten Hits gemeinsam mit Montserrat Caballé und Milva. Die drei großen Stars der Musikszene begeisterten in vier einzigartigen Gastspielen, in denen sie erstmals gemeinsam auftraten. Angelika Milster entführte in die glitzernde Welt des Broadways.

Angelika Milster fasziniert bei ihren Auftritten mit Stimme und Ausstrahlung. Ein fester Bestandteil ihrer alljährlichen Kirchenkonzertauftritte ist ein optimal gemischtes Repertoire geistlicher und klassischer Lieder und den Musicalssongs. Diese Konzerte sind so beliebt, dass sie zum Dauerbrenner geworden sind.

Milster präsentiert als weitere Höhepunkte: die Highlights aus verschiedenen Musicals wie z.B. aus Cats "Erinnerung-Memories" von Andrew Lloyd Webber, Bernsteins "Somewhere", "The Rose" von Amanda McBroom, "From a Distance" von Julie Gold.

Tickets für 29 Euro (Abendkasse 32 Euro) gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen: Ev. Stadtkirchengemeinde, Rosengasse 1, Tourismus-Zweckverband, Hospitalplatz 16, Frölich-Reisen, Marktplatz 26, Buchhandlung Heinemann, Marktstrasse 7, Schloss Hotel Wolfsbrunnen, Meinhard, 37276 Meinhard • Lotto-Wagner, Forstgasse. Einlass und Abendkasse ab 18.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Con Favore, das Hauptorchester des Mandolinen- und Gitarrenvereins 1923 Wickenrode e.V., siegte beim Hessischen Orchesterwettbewerb am zweiten Novemberwochenende in …
Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Bad Sooden-Allendorf feiert den 250. Geburtstag Beethovens

BSA hört Beethoven: Unter diesem Motto steht die Stadt im kommenden Jahr, wenn sich der Geburtstag von Ludwig van Beethoven zum 250. Mal jährt.
Bad Sooden-Allendorf feiert den 250. Geburtstag Beethovens

Gestüt Altefeld blickt auf 100-jährige Geschichte zurück

Die Geschichte des Gestüts Altefeld begann im Jahr 1919.
Gestüt Altefeld blickt auf 100-jährige Geschichte zurück

Karatekämpferin Renée Stein aus Herleshausen ist Sportlerin des Jahres

Weltranglistenerste, deutsche Meisterin und Vize-Europameisterin im Karate, Renée Stein, wurde zur Sportlerin des Jahres geehrt.
Karatekämpferin Renée Stein aus Herleshausen ist Sportlerin des Jahres

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.