Einzelunterricht für Pferd und Reiter

Lehrgang mit Christian Bachingerin der Reitschule ,Lgret Classique Ende FebruarVon MATHIAS SIMONGertenbach. Corne

Lehrgang mit Christian Bachingerin der Reitschule ,Lgret Classique Ende Februar

Von MATHIAS SIMON Gertenbach. Cornelia Jst, Inhaberin der Gertenbacher Reitschule ,Lgret Classique, heit vom 27. Februar bis 1. Mrz den Bereiter der Spanischen Hofreitschule Wien, Christian Bachinger willkommen. ber drei Tage haben Pferdebesitzer und Reiter die Mglichkeit, sich intensiv mit ihrem Pferd weiterzubilden. Der Lehrgang ist geeignet fr Pferde aller Rassen und jeden Aussbildungsstandes. Es werden keine besonderen Voraussetzungen von Reiter und Pferd verlangt, erklrt die Gastgeberin. Die Teilnehmer erhalten zweimal am Tag Einzelunterricht, um individuell auf Pferd und Reiter eingehen zu knnen und so einen gezielten Lernerfolg zu erarbeiten, informiert die 52-Jhrige.Warum eine klassische Ausbildung?Klassische Reitkunst kommt aus der germanischen und romanischen Reiterei, beide sind miteinander verwandt. Die Unterschiede liegen im Temperament der Pferde. Egal welche Reitweise oder welcher Reitstil praktiziert wird, wo Pferde mit grober Methode gearbeitet und geritten werden, kann man nicht mehr von Ausbildung sprechen, so Jst. Ob Englische, Western, Barocke oder Spanische Reitweise Grundlage sollte immer die klassische Reitlehre sein. Sie sei eine bis ins Detail durchdachte Gymnastizierung und systematische Ausbildung des Reitpferdes.Fr den Lehrgang (Kosten: 395 Euro pro Person) Ende Februar sind noch Pltze frei. Interessenten knnen sich bis zum 15. Februar unter S 05542-4989 anmelden. Weitere Informationen finden Sie auf www.legerete-classique.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Werra-Meißner-Kreis meldet 31 bestätigte Fälle von Covid-19-Virus Infektionen

13 Personen sind nach einer Infektion mit Covis-19 inzwischen wieder genesen.
Der Werra-Meißner-Kreis meldet 31 bestätigte Fälle von Covid-19-Virus Infektionen

Ein neugeborenes Muffellamm wurde am Straßenrand bei Wanfried gefunden

Das Lämmchen lag am Straßenrand, als Radfahrer auf das Jungtier aufmerksam wurden.
Ein neugeborenes Muffellamm wurde am Straßenrand bei Wanfried gefunden

Fotowettbewerb zum Thema Kirsche startet im Werra-Meißner-Kreis

Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land sucht Hobbyfotografen, die ihre schönsten Kirschen-Fotos einschicken und gewinnen können.
Fotowettbewerb zum Thema Kirsche startet im Werra-Meißner-Kreis

Neuer Besitzer für Schloss in Wanfried

Wilfried Glembock will im Schloss ein Gäste- und Seminarhaus eröffnen. 
Neuer Besitzer für Schloss in Wanfried

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.