Eisenberg neuer Ausschussvorsitzender

+

Wanfried. Roland Eisenberg übernimmt den Vorsitz des Haupt-, Finanz- und Umweltausschusses.

Wanfried.Der bisherige Vorsitzende des Haupt-, Finanz- und Umweltausschusses, Detlef Kophamel (CDU), leitete am gestrigen Montagabend seine letzte Sitzung. Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatte Kophamel angekündigt, dass er das Amt des Ausschussvorsitzenden in jüngere Hände geben wird. Auch den Sitz im Ausschuss und die Mitarbeit in der Schutzschirm-Kommission wird der bald 70-jährige Kophamel niederlegen. Der Stadtverordnetenversammlung wird er allerdings bis zum Ende der Legislaturperiode im Frühjahr 2016 weiterhin angehören, erläuterte Kophamel gegenüber dem Ausschuss.Roland Eisenberg wurde daraufhin von der CDU-Fraktionsvorsitzenden Ilse von Scharfenberg als Nachfolger vorgeschlagen und vom Ausschuss einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 55-jährige dreifache Familienvater, der bereits der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Wanfried seit April 2001 angehört, freute sich über die einstimmige Wahl und auf die neue Aufgabe. "Eisenberg hat bereits schon einmal seine Fähigkeiten in der Sitzungsleitung als Vorsitzender der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Kommunale Dienste in der Zeit von 2011 bis 2013 unter Beweis gestellt," bestätigt Bürgermeister Wilhelm Gebhard.Stadtverordnetenvorsteherin Jutta Niklass, Bürgermeister Wilhelm Gebhard, der stellvertretende Ausschuss-Vorsitzende Joachim Hoffmann (SPD) sowie die anwesenden Ausschuss- und Magistratsmitglieder dankten Detlef Kophamel herzlich für die dreieinhalbjährige intensive Arbeit als Ausschussvorsitzender und als Mitglied der Schutzschirmkommission. Alle stellten gemeinsam fest, dass in diesen drei Jahren viele wichtige, zeitintensive und eher unerfreuliche Themen beraten und beschlossen werden mussten. Roland Eisenberg beglückwünschten sie zur einstimmigen Wahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.