Empfang in Wanderschuhen

Der HWGHV Hessisch Lichtenau 1894 folgte mit 30 Wanderfreunden der Einladung des Burgvereins zum traditionellen Neujahrsempfang auf der Burg (Bergfrie

Der HWGHV Hessisch Lichtenau 1894 folgte mit 30 Wanderfreunden der Einladung des Burgvereins zum traditionellen Neujahrsempfang auf der Burg (Bergfried).

Von Hessisch Lichtenau ging die Wanderung an der alten Waldschnke vorbei zur Burg Reichenbach.

Der erste Vorsitzende des Burgvereins begrte dort die Wanderer. Anschlieend ging es zu Strkung in den Sippelschen Hof. Dort wartete schon der Eintopf und das leckere Kuchenbuffet auf die Gste. Gut gesttigt und aufgewrmt trat dann die Gruppe den Heimweg an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Unbekannte klauten in der vergangenen Nacht in Sontra einen BMW 1er, 3er und X5
Vergangene Nacht wurden drei BMW in Sontra geklaut

Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Die Feuerwehr ist zur Zeit bei dem Brand eines Wohnhauses in Reichensachsen im Einsatz.
Wohnhaus in Reichensachsen brennt

Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Es war wohl ein Bild, das es so schnell nicht mehr geben wird, Sontras Bürgermeister Thomas Eckhardt nannte es einen „historischen Moment“ - die neuen Drehleitern der …
Sontra, Hessisch Lichtenau, Borken und Fritzlar beschafften gemeinsam je eine neue Drehleiter

Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Bei einem Unfall zwischen Laudenbach und Rommerode wurde ein Pferd getötet
Pferd durch Unfall nahe Laudenbach getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.