Endlich selbstständig

Soziale und Schulische Rehabilitation 20 Jahre Verselbststndigung Hessisch Lichtenau. Selbststndigkeit, Selbstbestimmung und

Soziale und Schulische Rehabilitation 20 Jahre Verselbststndigung

Hessisch Lichtenau. Selbststndigkeit, Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit zu frdern und zu erlangen, steht auf der Wunschliste der Bewohner der Sozialen und Schulischen Rehabilitation von Lichtenau e.V. ganz oben. Die Leiterin des Wohnheimes auf dem Gelnde von Lichtenau e.V., Elisabeth Meibohm betont: Es ist ein Grund zur Freude, dass durch das besondere Konzept der Einrichtung seit 1989 bereits mehr als 35 Prozent der Bewohner/innen wieder in einer eigenen Wohnung leben knnen. Im Jahr 2009 konnte die Schulische und Soziale Rehabilitation ihr 20-jhriges Jubilum feiern. Auf dem Weg zum selbstndigen Wohnen mssen allerdings zahlreiche Hrden genommen werden.

Wir begleiten, untersttzen, motivieren und frdern unsere Bewohner, erklrt Wohnbereichsleiterin des Bereichs Verselbststndigung, Wera Stefanowsky. Anlsslich des zwanzigjhrigen Bestehens der Verselbstndigungsgruppe der Sozialen Rehabilitation von Lichtenau e.V. erfllte sich deren Bewohner Ralf Haberzettl seinen langgehegten Traum und zog gemeinsam mit seiner Freundin Florentine in eine eigene Wohnung nach Hannover. Ralf Haberzettl wohnte seit September 2000 in der Wohngemeinschaft mit dem Anforderungsprofil Verselbstndigung, wo er im Oktober 2004 seine Freundin kennen lernte, die in der Beruflichen Rehabilitation von Lichtenau e.V. eine Ausbildung absolvierte. Fr Ralf Haberzettl ist der Auszug etwas ganz Besonderes. Er leidet seit seiner Geburt an einer fortschreitenden Muskelerkrankung, die seine gesamte Muskulatur immer schwcher werden lsst, so dass er in allen Lebensbereichen auf volle personelle und apparative Untersttzung angewiesen ist.

Trotz seiner Einschrnkungen oder vielleicht gerade deshalb, hat Ralf Haberzettl immer aktiv am Leben in der Sozialen Rehabilitation teilgenommen. Ein gutes Essen im Restaurant, ein Konzertbesuch oder weitere Aktivitten der Heimbewohner, wann immer es gesundheitlich mglich war, war er dabei. Die Musik spielt eine wichtige Rolle in seinem Leben. So bernahm Ralf Haberzettel immer die Rolle des Disk-Jockeys bei hausinternen Feiern. Die Freude bei seinem Auszug war gro, doch nach knapp neun Jahren in der Sozialen Rehablitation von Lichtenau versprt der 35-Jhrige auch ein wenig Wehmut, die bekannten Strukturen zu verlassen. Ich habe mich hier sehr wohl gefhlt. Alle haben sich sehr kompetent und liebevoll um mich gekmmert. Dafr mchte ich mich auf diesem Wege ganz herzlich bedanken, schliet Haberzettel seine Abschiedsworte an das Team der Schulischen und Sozialen Rehabilitation.

Sein nchstes groes Ziel ist, seine Freundin Florentine so bald wie mglich zu heiraten. Als erstes mssen sich beide aber zunchst einmal in ihr neues eigenstndiges Leben in Hannover eingewhnen. Besondere Untersttzung erhalten die Bewohner und Betreuer der Schulischen und Sozialen Rehabilitation durch Doris Knabe vom Landeswohlfahrtsverband Kassel. Diese hat in den vergangenen Jahren die krperbehinderten Menschen der Sozialen Rehabilitation fachlich begleitet. Als krperbehinderte Frau hat sie Vorbildfunktion und konnte so zahlreiche Menschen ermutigen, den Weg in die Selbststndigkeit zu finden. Sie spricht den Bewohnern des Hauses aus der Seele, wenn sie sagt, dass ein Mensch mit Krperbehinderung nicht anders ist, als jeder andere Mensch und ebenso das Recht hat, gleichberechtigt in der Gesellschaft teilzuhaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Geht es nach den Plänen der Stadt Sontra, soll auf dem Holstein eine neue Aussichtsplattform entstehen, ein Skywalk. Das Geld dazu wurde im Haushaltsentwurf gestern …
Neues touristisches Highlight für Sontra: Skywalk am Holstein?

Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Schwerer Unfall auf Kreuzung: Ampel war defekt, Frau missachtete Vorfahrt
Ampel auf B7 bei Hessisch Lichtenau noch bis Freitag defekt

Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Zum Schuljahr 2020/21 bieten die Beruflichen Schulen Witzenhausen erstmals im Landkreis die praxisorientierte, vergütete Ausbildung, kurz PIA, für Erzieher an.
Neue Erzieherausbildung startet im nächsten Schuljahr an den Beruflichen Schulen Witzenhausen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.