Energie richtig sparen!

+

Werra-Meißner. Mit einfachen Tipps Geld und Energie sparen

Werra-Meißner. Für Mieter und Hauseigentümer bieten sich vielseitige Möglichkeiten, Energie zu sparen und gleichzeitig Umwelt und Geldbeutel zu schonen. Eine einfache, schnelle und effektive Maßnahme besteht darin, sein eigenes Nutzerverhalten zu hinterfragen und zu ändern. Denn unnötiger Stromverbrauch und zu hohe Heizkosten lassen sich im Alltag durch einfache Tipps und Tricks vermeiden.

Aus diesem Grund stellt die Werratal Energie- und Umweltgesellschaft mbH in Ihrem neuen Flyer "Energiespartipps" unkomplizierte Möglichkeiten der Energieeinsparung vor und gibt Auskunft über ein richtiges und effizientes Nutzerverhalten. So ist es Jedem möglich, nicht nur Energie, sondern auch bares Geld zu sparen und aktiv zum Klimaschutz beizutragen.

Mitmachen lohnt sich! Finden Sie mit Hilfe des neuen Flyers die Lösungen für die Gewinnspielfragen und gewinnen Sie mit etwas Glück energiesparende Haushaltsgeräte oder viele weitere Sachpreise."Der Energiesparflyer enthält einfach umzusetzende Handlungsempfehlungen und unterstützt daher die Bemühungen der WEGE, den Energieverbrauch im Werra-Meißner- Kreis zu senken. Energieeinsparung stellt einen grundlegenden Baustein der Energiewende bzw. der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes dar", betont Umweltdezernent und WEGE-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Wallmann.

"Schön, dass dadurch auch erhebliche Kosteneinsparungen für die Bürgerinnen und Bürger möglich sind", ergänzt Dr. Wallmann. Der neue WEGE-Flyer liegt ab sofort bei den Städten und Gemeinden, den Kreditinstituten und Stadtwerken aus. Sie finden den Flyer auch auf der  Internetseiten unter www.wege-werra-meissner.de. Bei Fragen melden Sie sich telefonisch zu einer kostenfreien Energieberatung unter 05651/744970 an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwei Tote bei Flugunfall auf Segelflugplatz bei Eschwege
Werra-Meißner-Kreis

Zwei Tote bei Flugunfall auf Segelflugplatz bei Eschwege

Bei einem tragischen Flugunfall auf dem Gelände eines Segelflugplatzes bei Eschwege sind am Mittwochnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen.
Zwei Tote bei Flugunfall auf Segelflugplatz bei Eschwege
Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief
Sontraer Stadtkurier

Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief

Seit über 25 Jahren in der Kommunalpolitik tätig: Andreas Trube, Stadtverordneter im Sontraer Parlament, bekommt den Landesehrenbrief des Landes Hessen verliehen.
Andreas Trube, Stadtverordneter in Sontra, erhält Landesehrenbrief
Gemeinsam Bäume pflanzen: Stadt Sontra nimmt am Projekt „Einheitsbuddeln" teil
Sontraer Stadtkurier

Gemeinsam Bäume pflanzen: Stadt Sontra nimmt am Projekt „Einheitsbuddeln" teil

Thematisch passend zum Tag der Deutschen Einheit nimmt die Stadt Sontra gemeinsam mit der Evangelischen Kirche und Hessen Forst am 3. Oktober am Projekt …
Gemeinsam Bäume pflanzen: Stadt Sontra nimmt am Projekt „Einheitsbuddeln" teil
Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin
Markt Spiegel

Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Im Impfzentrum Eschwege können sich Menschen des Werra-Meißner-Kreises impfen lassen
Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.