Erdrutschgefahr am Schwalbenthal

Gutachten zur Erdrutschgefahr am Schwalbenthal beim Regierungsprsidium Kassel zur Prfung eingegangenKassel/Meiner. DerErgebnisberic

Gutachten zur Erdrutschgefahr am Schwalbenthal beim Regierungsprsidium Kassel zur Prfung eingegangen

Kassel/Meiner. DerErgebnisbericht zur Erkundung und geotechnischen Untersuchung derHangbewegungen am Schwalbenthal in der Gemeinde Meiner ist beim DezernatBergaufsicht eingegangen, teilt das Regierungsprsidium in Kassel mit.

DerGutachter habe umfangreiche Unterlagen und Ergebnisse erster eigener Untersuchungenausgewertet und komme nach aktuellem Wissenstand zu dem Schluss, dass fr dieHangbewegungen im Wesentlichen das wechselhaft zuflieende Grundwasser, durchdas brennende Braunkohlenflz verursachte Basaltabbrche und bauliche Manahmenverantwortlich seien.

DerGutachter empfiehlt weitere Untersuchungen, wie z.B. Bohrungen, um dauerhafteSicherungsmanahmen empfehlen zu knnen.

Umweitere Schden an Gebuden zu vermeiden, sind bereits Sicherungsmanahmendurchgefhrt worden. So wurde rund um das Gasthaus Schwalbenthal dieGeschwindigkeit auf Tempo 30 begrenzt und ein Teil des Waldgelndes gesperrt.

DerErgebnisbericht ist vom Regierungsprsidium an die Gemeinde Meissner und anderebeteiligte Behrden weitergeleitet worden. ber die weiteren Untersuchungen undManahmen soll nach Auswertung des Berichtes entschieden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Kassel

Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein.
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises
Kassel

Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises

Calden: Impfangebot des Impfzentrums Calden wird stark nachgefragt
Erneut großer Andrang im Impfzentrum des Landkreises

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.