Erstmalig – Feuerspiele im Stadtgraben

+

Bad Sooden-Allendorf. Nach der offiziellen Eröffnung des 155. Erntedank- und Heimatfestes in Bad Sooden-Allendorf ging es fast Nahtlos weiter. Mit de

Bad Sooden-Allendorf. Nach der offiziellen Eröffnung des 155. Erntedank- und Heimatfestes in Bad Sooden-Allendorf ging es fast Nahtlos weiter. Mit dem Fackelzug ging's durch die Straßen der Altstadt bis zum Stadtgraben. Dort erwartete die hunderte von Besuchern aus Nah und Fern eine Neuerung.

Dr. Arne Zibat, zusammen mit seiner Familie bestehend aus seiner Frau Christine und seinen Kindern Maarten und Iken, die das heutige Team der Asgardi-Feuershow bildeten und Erntefestausschuss-Mitglied Knut Martin luden zu Feuerspielen im Stadtgraben und am Werraufer ein. Die Feuershow zu Boden wurde mit einem Höhenfeuerwerk, beides mit Musik hinterlegt, vervollständigt.

Die tolle Show quittierten die Besucher mit anhaltendem Applaus, bis Erntefest-Vorsitzender Stefan Lauer eingehende Worte zum großen traditionellen Zapfenstreich sprach. Im Anschluss ging es zum Tanz ins Festzelt mit der Band "Kingslake" oder auf den Festplatz, der ebenfalls wieder allerlei Neues, aber auch Traditionelles bietet.

In wenigen Stunden geht es weiter mit dem großen Festumzug ab 13.45 Uhr durch die Straßen der Altstadt.

Hier geht’s noch mal zum Artikel mit dem kompletten Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Eschwege richtet Gänsewiese am Werrtalsee ein

Geschützte Wiese soll Wasservögel von den Badestränden fernhalten.
Eschwege richtet Gänsewiese am Werrtalsee ein

„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin

Bitte nicht füttern: Dass für Enten und Schwäne Gefahr entsteht, wenn sie mit Brot gefüttert werden, ist Vielen nicht bewusst. Hinweisschilder in Witzenhausen sollen nun …
„Entenbrot ist Ententod": Schilder in Witzenhausen weisen auf die Gefahren hin

Hessisch Lichtenau: Orthopädische Klinik nimmt Covid-Patienten auf

Orthopädisch Klinik hat Covid-Bereich eingerichtet und sich mit Klinikum Werra-Meißner abgesprochen
Hessisch Lichtenau: Orthopädische Klinik nimmt Covid-Patienten auf

Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

In den Gemeinden Hessisch Lichtenau und Sontra kommt es ab Dienstag zu Vollsperrungen
Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.