Eschwege hatte die Kraft

+
Hannelore Kraft (Mitte) besucht eine der aeltesten Hessischen Kindertagesstaetten: Mit dabei (v.li.) Nadine Heine (stell. KiTa-Leitung), Stadtverordnetenvorsteher Karl Montag, Heidi Ott (KiTa-Leitung); Michael Roth, Lothar Quanz, Pfarrerin Sieglinde Rebb-Jost und Rainer Brill (Erster Stadtrat). Foto: Privat

Zusammen mit Landtagsvizepräsident Lothar Quanz empfing Michael Roth die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am Dienstag in

Zusammen mit Landtagsvizepräsident Lothar Quanz empfing Michael Roth die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am Dienstag in der Kreisstadt Eschwege.

Dort besuchten sie die Evangelische Kindertagesstätte Mauerstraße, eine der ältesten KiTas Hessens. Begeistert veranstaltete Kraft einen Hüpfwettbewerb und sang einem Kind ein Geburtstagslied. "Kein Kind zurücklassen, das habe ich mir auf die Fahne geschrieben. Deswegen halte ich Besuche und Gespräche in KiTas für besonders wichtig und wertvoll," kommentiert die beliebte Landesmutter.

Zudem hatte sie sichtlich Freude im Umgang mit den Kleinen. Abschließend kamen die Politiker mit der KiTa-Leitung um Heidi Ott zu einem Gespräch über das KiföG zusammen. Landtagsvizepräsident Lothar Quanz betonte, dass eine SPD-geführte Landesregierung das Gesetz unverzüglich wieder abschaffen werde.

Danach ging es für die drei Sozialdemokraten in die Eschweger Innenstadt zum SPD-Infostand. Nach den kurzen Ansprachen gab es noch genügend Zeit für interessierte Passanten, mit den Politikern ins Gespräch zu kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rettungssanitäter von Verkehrsteilnehmer massiv beleidigt und bedroht

Der Traktorfahrer drohte dem Rettungssanitäter sogar Schläge an - die Polizei sucht nun Zeugen.
Rettungssanitäter von Verkehrsteilnehmer massiv beleidigt und bedroht

Stadt Sontra unterstützt Essensausgabe der Bürgerhilfe

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Getreu diesem Leitsatz unterstützt die Stadt Sontra jetzt die Arbeit der Bürgerhilfe mit einem Betrag …
Stadt Sontra unterstützt Essensausgabe der Bürgerhilfe

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kiloweise Schrauben, Werkzeug und Altmetall in den Bach in der Nähe des Elfenrgundes abgekippt.
Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.