Auf Landstraße bei Eschwege: Kurve geschnitten und Unfallflucht begangen 

+

Junge Frau musste ausweichen und kollidierte mit Baum

Eschwege - Eine 18-jährige Frau aus Reichensachsen befuhr mit ihrem Auto am Freitag gegen 10.30 Uhr die L 3300 von Eschwege kommend in Richtung Weißenborn.

Im Kurvenbereich kam ihr ein  Wagen entgegen. Der unbekannte Fahrzeugführer schnitt die Kurve und geriet auf die Fahrspur der 18-jährigen Frau. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich diese mit ihrem Wagen scharf nach rechts aus und kollidierte mit einem Baum.

 Zu einem Kontakt zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. Am Pkw der Frau aus Reichensachsen entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Der Baum wurde nicht beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. 

Hinweise bei der Polizei in Eschwege unter Telefonnummer 05651/ 9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Jetzt erst recht": Hänselsänger Sontra feierten Karneval

Am Samstag feierten die Hänselsänger ihre Karneval-Veranstaltung. Hier kommen die Bilder.
„Jetzt erst recht": Hänselsänger Sontra feierten Karneval

Bahn frei für Geburtstagskind: MEC feiert 65-jähriges Bestehen

Bahn frei für Geburtstagskind: MEC feiert 65-jähriges Bestehen

Parteigenossen verabschiedeten Dieter Franz in den landtagspolitischen Ruhestand

Dieter Franz hat sich vom Hessischen Landtag verabschiedet. Nun wurde er auch von den Parteigenossen des Kreises offiziell als Landtagsabgeordneter verabschiedet.
Parteigenossen verabschiedeten Dieter Franz in den landtagspolitischen Ruhestand

Erste Fahrgäste waren mit dem Bürgerbus in Wehretal unterwegs

Am Dienstag hat der Bürgerbus in der Gemeinde Wehretal den Betrieb aufgenommen. Die ersten Gäste haben das Angebot angenommen - und ziehen bereits ein positives Fazit.
Erste Fahrgäste waren mit dem Bürgerbus in Wehretal unterwegs

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.