Eschweger Schützen feiern rauschende Ballnacht

+
Die Jugend hat eine Koenigin: (v.li.) Stefanie Kraehe (1. Adjutantin), Jugendkoenigin Isabell Kraehe und Lisa Aschhoff (2. Adjutantin).

König Vitali Schäfer hatte geladen und knapp 200 Gäste folgten seiner Einladung zum Königsball der Eschweger Schützen. Bei Tanzmusik von den Star

König Vitali Schäfer hatte geladen und knapp 200 Gäste folgten seiner Einladung zum Königsball der Eschweger Schützen. Bei Tanzmusik von den Starlights wurde es eine rauschende Ballnacht, die ihr Ende erst in den frühen Morgenstunden

fand.

Bürgerhaus-Betreiber Arno Ruelberg und sein Team hatten aus der Halle einen Ballsaal gezaubert, wie man ihn festlicher kaum gestalten kann. In diesem wunderschönen Ambiente feierten die Eschweger Schützen um ihre beiden Vize-Präsidenten Christoph Hoehl und Simon-Gabriel Bartels mit ihren Gästen und vielen befreundeten Schützenbrüdern aus

Reichensachsen, Wanfried, Jestädt, Oberdünzebach und Sontra.

Ein Höhepunkt des Abends war die Aufnahme von König Vitali Schäfer in den Bund der Könige, dem er seit Samstagabend, 23 Uhr, angehört.

Im nächsten Jahr wollen die Eschweger Schützen dann wieder in ihrer Heimatstadt ihren Königsball feiern. Traditionell am dritten Samstag im Januar soll dann in die Stadthalle geladen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jedes Tor zahlt sich für Rot-Weiß Fürstenhagen aus

545 Euro für Rot-Weiß Fürstenhagen - das Geld wird für die Platzpflege benötigt
Jedes Tor zahlt sich für Rot-Weiß Fürstenhagen aus

Grüne organisieren Demonstration gegen Wildtierhaltung vor Zirkus in Eschwege

Tierschützer haben am Samstag vor dem Zirkus, der in Eschwege gastiert, gegen die Haltung von Wildtieren dort protestiert.
Grüne organisieren Demonstration gegen Wildtierhaltung vor Zirkus in Eschwege

Sophia I. ist die neue Kirschenkönigin

Sophia Mausolf ist die 53. Witzenhäuser Kirschenkönigin. Sie tritt als Sophia I. die Nachfolge von Kirschenkönigin Lena I. an, die am Samstag bei der Kesperkirmes …
Sophia I. ist die neue Kirschenkönigin

Heimatverein Ulfen stellt Märchenfiguren aus Holz zur Vogelherdhöhle

Wer ab sofort den Premiumwanderweg 20 rund um Ulfen bewandert, wird von neuen lebensgroßen Holzfiguren begrüßt. Denn Pech- und Goldmarie „bewachen“ den Eingang der …
Heimatverein Ulfen stellt Märchenfiguren aus Holz zur Vogelherdhöhle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.