Eschwegerin mit zwei Promille aufs Feld

Das meldet die Polizei. Foto: Archiv
+
Das meldet die Polizei. Foto: Archiv

Wanfried. Vermutlich zu schnell war eine 44-jährige Eschwegerin gestern Abend unterwegs. Das war aber nicht alles, was die Polizei vor Ort feststellte

Wanfrried. Eine 44-jährige Frau aus Eschwege war gestern um 20.15 Uhr mit ihrem Pkw auf der Landstraße zwischen Aue und Wanfried unterwegs, als sie vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern kam. Sie geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und kam schließlich auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei der 44-Jährigen Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheins waren die Folge.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Altersdurchschnitt sinkt in Waldhof und die Möglichkeiten für Kinder zum Spielen nehmen zu
Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

Beim Klappstuhlkonzert in Meißner/ Jestädt bringt jeder seine Sitzgelegenheit selbst mit
Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

In Hessisch Lichtenau gibt es freies WLAN

An mehreren Orten gibt es in Hessisch Lichtenau inzwischen freies WLAN
In Hessisch Lichtenau gibt es freies WLAN

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.