Wir essen zeitig

Herd im Juz eingeweihtHelsa. Endlich war es soweit: Mit einer leckeren und selbst gemachten Bolognese-Soe, haben Jugendliche den neuen Herd im

Herd im Juz eingeweiht

Helsa. Endlich war es soweit: Mit einer leckeren und selbst gemachten Bolognese-Soe, haben Jugendliche den neuen Herd im Jugendzentrum Helsa eingeweiht. Gemse selbst geschnippelt, die Nudeln selber aufgesetzt und die Soe mit Gemse, und ganz ohne Beutel, selbst gemacht und gewrzt. Lecker hat's geschmeckt und soll auch nicht die letzte Aktion dieser Art gewesen sein.Regelmig soll nun gekocht, gebacken und gebrutzelt werden. Und das tolle daran ist: Alle knnen mitmachen. Schaut mal vorbei und lasst es euch schmecken!

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Eschwege hat's geknallt

Eschwege. Schon wieder zwei Verletzte bei einem Verkehrsunfall in der Kreisstadt.
In Eschwege hat's geknallt

Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Die neuen "CherryMan" und"CherryWoman" heißen Kevin Reimuth und Sanna Almstedt. Trotz höllischer Temperaturen von über 30 Grad zeigten die beiden Triatlethem am …
Kevin Reimuth verteidigt „CherryMan”-Titel

Heiraten am Wanfrieder Hafen wird immer beliebter

110 Paare feierten bereits seit 2010 Hochzeit am Wanfrieder Hafen.
Heiraten am Wanfrieder Hafen wird immer beliebter

Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

Die SPD schickt den 50-jährigen Markus Claus als Kandidaten für das Bürgermeisteramt ins Rennen.
Markus Claus will Bürgermeister von Eschwege werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.