8.000 Euro Schaden bei Auto des Vaters verursacht

16-Jähriger fuhr ohne Fahrerlaubnis das Auto seines Vaters gegen einen Baum.

Eschwege. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 16-jähriger Jugendlicher aus Oberdünzebach mit dem Auto seines Vaters den Verbindungsweg zwischen Oberdünzebach und der „Blauen Kuppe“. Hier kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und winterglatter Fahrbahn von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Nach dem Unfall entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Der Jugendliche ist noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vernetzungstreffen der Kultur-Vereine in Meinhard-Grebendorf

Beim Vernetzungstreffen der Kulturvereine in Grebendorf ging es auch um die ungeliebte GEMA.
Vernetzungstreffen der Kultur-Vereine in Meinhard-Grebendorf

Studenten entwickelten über 50 Projekte für das Projekt „Sontra 2030"

Aus dem Projekt der Universität Kassel und der Stadt Sontra sind über 50 Projekte entstanden. Einige davon haben die Studenten am Montag im Bürgerhaus präsentiert.
Studenten entwickelten über 50 Projekte für das Projekt „Sontra 2030"

Herleshausen: Fahrradfahrer wird schwer verletzt aufgefunden - Zeugen gesucht

Der 21-Jährige wurde kniend neben seinem Fahrrad aufgefunden und mit dem Verdacht auf Schädel - oder Hirnverletzung ins Klinikum gebracht. An einen Unfall oder Sturz …
Herleshausen: Fahrradfahrer wird schwer verletzt aufgefunden - Zeugen gesucht

Gemeinde Meinhard stellt sich einstimmig gegen Straßenausbaubeiträge

Die Gemeindevertretung Meinhard hat dem Haushaltsplan für 2018 einstimmig zugestimmt. Auch über die Straßenausbaubeiträge herrschte Einigkeit. Diese sollten nach Meinung …
Gemeinde Meinhard stellt sich einstimmig gegen Straßenausbaubeiträge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.