Ein Fall für Zwei

Der Erfolg hat viele Gesichter. Und noch mehr woll(t)en sich in der Erfolgsgeschichte Schlossgalerie baden. Zwei, denen das mehr zustnde als all

Der Erfolg hat viele Gesichter. Und noch mehr woll(t)en sich in der Erfolgsgeschichte Schlossgalerie baden. Zwei, denen das mehr zustnde als allen anderen, blieben aber lange Zeit im Hintergrund. Sie lieen anderen den Vortritt, andere im Rampenlicht stehen, denn sie sind zwar beide Typen mit Ecken und Kanten, mit Profil, aber ohne Profilneurose.

Uwe Jantz und Frank Nickel waren die entscheidenden Macher im Hintergrund. Ohne diese beiden wrden die Eschweger heute noch auf ein leerstehendes ehemaliges Kaufhaus schauen.

Nickel als Sparkassen-Boss brachte nicht nur sein geschftliches Wissen ein, sondern auch ein weit ber das Normalma hinausgehendes persnliches Engagement. Ohne ihn htte die OFB die Immobilie nie gekauft. Und damit htte es auch keine Schlossgalerie gegeben.

Jantz ttete um es salopp zu sagen den groen Rest ein.

Die Verdienste von Heppe, Conrad und Co bei der Realisierung der Schlossgalerie sind unbestritten. Die Herren der Stadt htten sich aber strecken knnen wie sie wollten ohne Nickel und Jantz wren sie bei ihrem Versuch der Immobilie neues Leben einzuhauchen am langen Arm verhungert.

Denn die Umsetzung des Planes Kaufhaus fr Eschwege bewegte sich auf Champions League-Niveau. In dieser Liga spielen nicht viele. In Eschwege genau zwei: Uwe Jantz und Frank Nickel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gestüt Altefeld blickt auf 100-jährige Geschichte zurück

Die Geschichte des Gestüts Altefeld begann im Jahr 1919.
Gestüt Altefeld blickt auf 100-jährige Geschichte zurück

Karatekämpferin Renée Stein aus Herleshausen ist Sportlerin des Jahres

Weltranglistenerste, deutsche Meisterin und Vize-Europameisterin im Karate, Renée Stein, wurde zur Sportlerin des Jahres geehrt.
Karatekämpferin Renée Stein aus Herleshausen ist Sportlerin des Jahres

34-Jähriger belästigte Mädchen am Eschweger Stadtbahnhof

Der Mann setzte sich am Bahnhof neben das Mädchen und streichelte sie über Bauch und Hüfte. Zudem gab er ihr eine Ohrfeige. Die Polizei nahm ihn fest.
34-Jähriger belästigte Mädchen am Eschweger Stadtbahnhof

Auto erfasst Fußgängerin

Am gestrigen Samstagnachmittag wurde eine Fußgängerin leicht verletzt, nach dem sie von einem Auto erfasst wurde.
Auto erfasst Fußgängerin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.