Ska vom feinsten - Panteón Rococó kommen zum Open Flair

2010 feierten Panteón Rococó ihr 15-jähriges Bestehen. Den Start ihrer Jubiläumstour feierten sie gemeinsam mit 11.000 Fans in Mexiko City, gekrö

2010 feierten Panteón Rococó ihr 15-jähriges Bestehen. Den Start ihrer Jubiläumstour feierten sie gemeinsam mit 11.000 Fans in Mexiko City, gekrönt wurde die Konzertreise von einer Show anlässlich des 100. Geburtstages des FC ST. Pauli im Hamburger Millerntorstadion. "Was einem Ritterschlag für die Band gleich kam, sind sie doch schon seit Jahren bekennende Fans des Vereins", so der Pressetext.

Mit dem Album "Ejército De Paz" rundete die Mestizo-Truppe das Jubiläumsjahr dann ab. Laut Plattentests.de ist es "altersreif und angriffslustig zugleich. Einerseits tönt die erprobte Widerstands-Lyrik von Bläser-getriebenen Schlagwortsongs (…), andererseits gehen Panteón Rococó an vielen Stellen über den gängigen Rahmen von lateinamerikanischem Ska hinaus." Wir freuen uns sehr, die sympathische Band vier Jahre nach ihrem tollen Auftritt wieder in Eschwege zu begrüßen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Radio- und TV-Programme des Hessischen Rundfunks am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr gestört
Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

„Sauber und effektiv": Testlauf für Bus mit Erdgas-Antrieb

Vier Wochen lang wird das Fahrzeug im Testeinsatz auf den Linien 200 und 290 über den Meißner und nach Hessisch Lichtenau eingesetzt. Der Antrieb durch Erdgas soll …
„Sauber und effektiv": Testlauf für Bus mit Erdgas-Antrieb

Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Zwischen Albungen und Berkatal hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Taxifahrer wurde in Sontra bedroht und ausgeraubt

Am vergangenen Samstag ereignete sich in den frühen Morgenstunden ein Überfall auf einen Taxifahrer in der Göttinger Straße in Sontra.
Taxifahrer wurde in Sontra bedroht und ausgeraubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.