Ferien gesichert

Betreuer trafen sich um Aktivitten zu planenHessisch Lichtenau.Anfang Februar haben sich 16 fleiige Teamer der Stadt Hessisch Lichtenau i

Betreuer trafen sich um Aktivitten zu planen

Hessisch Lichtenau.Anfang Februar haben sich 16 fleiige Teamer der Stadt Hessisch Lichtenau in der Jugendherberge Melsungen zusammengefunden um die Planungen fr die diesjhrigen Ferienspiele voran zu bringen.Bei den Ferienspielen, die in der Zeit vom 12. bis 23. Juni stattfinden werden, kmmern sich insgesamt ber 40 ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer um das Wohl der Kinder und einen reibungslosen Ablauf. Der harte Kern dieser Betreuer fand sich an vor kurzem zu einem Strategietreffen zusammen. Kontrovers wurde ber Angebote und Akzeptanz, Manahmen zu Werbung, ber Qualittsstandards bei Angeboten und der Zusammenarbeit mit den umliegenden Gemeinden diskutiert.Schon jetzt steht fest, dass es wieder ein Ganztagsbetreuungsangebot geben soll, zu dem die Eltern ihre Kinder ab dem 15. Februar anmelden knnen. Die tgliche Betreuung von 8.30bis 17 Uhr auf dem Freizeitgelnde kostet mit Frhstck und Mittagessen fr eine Woche 45 Euro, bei zwei Wochen sind es 80 Euro. Fr Familien mit geringem Einkommen besteht die Mglichkeit einer Preisreduzierung. Anmeldungen sind im Bro der Jugendfrderung, im Jugendzentrum Hessisch Lichtenau, Leipziger Str. 135, dem Brgerbro der Stadt und im Pfadfinderhaus in Frstenhagen zu erhalten.Das Wochenende brachten die Planungen ein groes Stck voran und die Ausflge des Jahres wurden festgelegt, sowie das Zeitmanagement bis zum Beginn der Ferienspiele erarbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Morgen, am Samstag, 22. Februar, ab 8 Uhr finden im Zuge der B 27 in der Kurve am Ludwigstein Gehölzarbeiten statt. Die Bundestraße ist deshalb halbseitig gesperrt.
B27 bei Burg Ludwigstein: Halbseitige Sperrung wegen Gehölzarbeiten

Georg Lohse aus Bad Sooden-Allendorf feierte seinen 100. Geburtstag

Der gebürtige Dresdner lebt seit etwa einem halbem Jahr im Seniorenzentrum Nettling in Bad Sooden-Allendorf. Dort feierte er am Dienstag seinen 100. Geburtstag.
Georg Lohse aus Bad Sooden-Allendorf feierte seinen 100. Geburtstag

Ein gelbes Blütenmeer: Die Frühlingsboten in Ulfen

Die Temperaturen in diesem Winter waren so mild, dass die ersten Frühlingsblumen bereits seit einigen Wochen beginnen zu blühen. So grüßen Winterlinge und Narzissen in …
Ein gelbes Blütenmeer: Die Frühlingsboten in Ulfen

Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Wie die Stadtwerke Eschwege mitteilt, ist das Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach aufgehoben.
Abkochgebot für Trinkwasser in Niederdünzebach ist aufgehoben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.