80 Feuerwehrleute suchten Frau

+

Großalmerode. Eine größere Suchaktion wurde am Samstagnachmittag nach einer 84-jährigen aus Großalmerode eingeleitet.

Großalmerode. Eine größere Suchaktion wurde am Samstagnachmittag nach einer 84-jährigen aus Großalmerode eingeleitet. Diese war aus dem Klinikum Werra-Meißner in Eschwege verschwunden. Nachdem alle bekannten Adressen und die Suche im und um das Krankenhaus negativ verliefen, wurden in den Abendstunden die Eschweger Feuerwehr und die Rettungshundestaffel sowie Man-Trailer-Hunde angefordert.

Ebenfalls wurde eine Rundfunkmeldung veranlasst. Ab 22.30 Uhr waren über 80 Feuerwehrleute sowie die Rettungshundestaffel im Einsatz, die zunächst die nähere Umgebung und den innerstädtischen Bereich nach der Vermissten absuchten. Im Laufe der Nacht wurde die Suche entsprechend ausgedehnt (Andreashöhe, Werdchen, Leuchtberge). Auch der Einsatz der zwei Man-Trailer-Hunde blieb in der Nacht ohne Erfolg.

Nachdem die Suche zunächst abgebrochen wurde, konnte am Sonntagvormittag, um 10.30 Uhr, durch einen Spaziergänger in der Feldgemarkung zwischen dem Ziegelweg in Meinhard-Grebendorf und der Kreisstraße 3 die 84-jährige aufgefunden werden. Mit einer Unterkühlung wurde die Vermisste dann in das Eschweger Klinikum gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.