Frankreich zu Gast - Auszubildende aus Épinal zum Praktikum in Eschwege

+

Vom 18. bis 30. März besuchte eine Gruppe französischer Auszubildender aus Épinal, in der Region Lothringen, mit ihrem Deutschlehrer Benoît Jung d

Vom 18. bis 30. März besuchte eine Gruppe französischer Auszubildender aus Épinal, in der Region Lothringen, mit ihrem Deutschlehrer Benoît Jung die Stadt Eschwege.

Die Auszubildenden absolvierten zwei Wochen in verschiedenen Eschweger Einzelhandelsgeschäften ein Praktikum. Auf diese Weise können sie vergleichen, welche Unterschiede zu ihren Arbeitsstellen bestehen. Sie alle haben sich zwar sprachlich auf das Praktikum vorbereitet, aber da sie nur sehr geringe deutsche Vorkenntnisse haben, erfordert es viel Mut, Kunden auf Deutsch zu bedienen. Unterstützt und gefördert wird der Aufenthalt durch das Programm "Leonardo" von der EU.

Mit Händen und Füßen

Für die Eschweger ist es auch eine neue Erfahrung, zumal eine Verständigung teilweise nur mit Händen und Füßen möglich ist. Trotzdem sagten alle Eschweger Geschäftsleute, die Jung im letzten Jahr aufsuchte, spontan zu. Anais und Geoffrey machten ihr Praktikum bei Vockeroth und "Mann und Mode". Zwei weitere Auszubildende waren in den Bäckereien Hufgard und Wolf und haben statt Baguettes und Weißbrot, Brötchen und unterschiedliche Brotsorten verkauft und sich die Produktpalette der Bäcker angeschaut. Auch die Eschweger Wurst– und Fleischspezialitäten wurden bei der Fleischerei Mangold von Alice probiert, und Mélanie brachte französisches Flair in die Parfümerie Weber. Stéphanie lernte das große Tee- und Weinsortiment bei Grambamboli kennen und Alexandra erlebte, was die Eschweger alles tun, um ihre Gärten und Häuser für Ostern zu verschönern, als sie bei George half.

Vergangene Woche war ein Besuch der Beruflichen Schulen geplant und für den Nachmittag ein Gespräch mit dem Leiter der IHK, Dr. Michael Ludwig. Es ist nicht auszuschließen, dass Eschweger Auszubildende im nächsten Jahr in Frankreich ein Praktikum machen und Kunden bedienen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.