Frantz kommt

Beethoven, Brahms und Mahler: USA-Tourneestart in Bad Sooden-Allendorf mit Philharmonie der NationenBad Sooden-Allendorf. Am Dienstag, 2. Februar 2010

Beethoven, Brahms und Mahler: USA-Tourneestart in Bad Sooden-Allendorf mit Philharmonie der Nationen

Bad Sooden-Allendorf. Am Dienstag, 2. Februar 2010, am Vorabend ihrer USA-Tournee, laden Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen zur konzertanten ffentlichen Generalprobe. Um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) fhren der international renommierte Dirigent Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen im Werratal Kultur- und Kongresszentrum Werke von Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Gustav Mahler und Jean Sibelius auf.

Seit Jahren genieen wir es, uns in der einzigartigen Atmosphre von Bad Sooden-Allendorf auf internationale Tourneen vorzubereiten, erlutert Dirigent Justus Frantz. Mit dieser konzertanten ffentlichen Generalprobe wollen wir den Menschen Einblicke in unsere Probenarbeit geben und zugleich ein einzigartiges Konzert-Erlebnis vermitteln. Geprobt und aufgefhrt werden im Rahmen des Konzertabends die Akademische Festouvertre von Johannes Brahms, eine schwungvoll-heitere Bearbeitung von Studentenliedern des ansonsten stets norddeutsch-schwermtigen Komponisten. Ludwig van Beethovens Egmont-Ouvertre, als musikalisches Vorspiel des Dramas von Friedrich Schiller entstanden, zeichnet den Freiheitskampf der Niederlnder gegen die spanische Besatzung nach.

Auch Gustav Mahlers 1. Symphonie mit dem Beinamen Der Titan ist eine musikalische Auseinandersetzung mit dem Ringen des Menschen um Freiheit und Selbstbestimmung. Dagegen ist Jean Sibelius 2. Symphonie ein Naturgemlde, inspiriert durch einen Italien-Aufenthalt des finnischen Komponisten. In Finnland gilt das Werk als Hymne des Freiheitskampfes. Mit kurzweiligen Erluterungen zu den Werken und ihrer Interpretation wird das Publikum der konzertanten ffentlichen Generalprobe in die Probenarbeit einbezogen, erfhrt damit eine intensive Begegnung mit den aufgefhrten Werken.

Karten fr die konzertante ffentliche Generalprobe mit Justus Frantz und der Philharmonie der Nationen am 2. Februar im Werratal Kultur- und Kongresszentrum sind im Kurpark Hotel und in der Tourist-Information Bad Sooden-Allendorf, Telefon 05652-9587102, erhltlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Für die Sanierung des Schwimmbades auf Burg Ludwigstein wurden 67.000 Euro bewilligt
Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.