Freie Fahrt für den Musikzug

Von INES VOLLMERGroalmerode. Seit Mai ist der Musikzug Groalmerode jetzt noch mobiler. Denn elf Gewerbetreibende aus Groalm

Von INES VOLLMER

Groalmerode. Seit Mai ist der Musikzug Groalmerode jetzt noch mobiler. Denn elf Gewerbetreibende aus Groalmerode und Witzenhausen haben den insgesamt 82 Mitglieder des Musikzuges einen kleinen Pkw-Anhnger im Wert von 1.500 Euro gesponsert.

Wir nutzen den Anhnger zum Transportieren von Schlagzeug, Bass, der Uniformteile und der Notenmappen und -stnder. Somit sind wir mit dem Anhnger, auf dem sich die Sponsoren mit ihrer Werbung verewigt haben zu unseren rund 52 Auftritten im Jahr unterwegs. So dass der Wiedererkennungswert, gerade in unserer Region um Groalmerode und Hessisch Lichtenau gegeben ist, erklrte Jutta Fischer-Krause vom Musikzug, die aber gleichzeitig auch Mitsponsorin ist.

In der Vergangenheit habe man alles in den privaten Pkws verstauen mssen, was zu Problemen an den Auftrittsorten fhrte, da meistens zum Ausladen nur ein PKW zugelassen wurde, so die Mitglieder des Musikzuges bei der offiziellen Anhngerbergabe. Und weiter: Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren, die die Anschaffung des neuen Transportmittels mglich gemacht haben.

Jubilum steht an

Der Musikzug feiert nchstes Jahr am 6. und 7. August sein 60-jhriges Jubilum mit einem Konzert im Rathaussaal und anschlieender Tanzveranstaltung. Ein musikalischer Abriss der vergangenen Vereinszeit wird auerdem fr Stimmung sorgen. Am Sonntag erwartet die Besucher ein musikalischer Frhschoppen auf dem Speckplatz (Schlechtwettervariante Rathaus). Die Besucher drfen sich schon jetzt auf das musikalische Wochenende freuen.

Verstrkung gesucht

Der Musikzug sucht dringend Tenorhornspieler, aber auch andere Verstrkung ist herzlich willkommen. Bei Interesse einfach bei dem ersten Vorsitzenden, Frank Anacker unter S (05604) 930557 melden.Natrlich kann auch der Jugendmusikzug ab 10 Jahren verstrkt werden.Alle Proben finden meistens an Samstagen statt. Bei Fragen und Informationen bitte an Annette Hahnke unter S (05604) 1001 wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Knapp 400 Starter und Kaiserwetter beim Bilstein-Bike-Marathon
Markt Spiegel

Knapp 400 Starter und Kaiserwetter beim Bilstein-Bike-Marathon

Bis kurz vor dem Start mussten die ehrenamtlichen Helfer des Bilstein-Bike-Marathons schuften, um trotz der Wetterkapriolen mit bis zu zehn Zentimetern Neuschnee für …
Knapp 400 Starter und Kaiserwetter beim Bilstein-Bike-Marathon
Nießen: "In der Stadt gibt es zuviele Bedenkenträger"
Werra-Meißner-Kreis

Nießen: "In der Stadt gibt es zuviele Bedenkenträger"

Scheidende Bauamtsleiterin Gabriele Nießen im Exklusiv-Interview über ihre Arbeit, die Stadt, ihre Bürger und die heimischen PolitikerEschwege. Am
Nießen: "In der Stadt gibt es zuviele Bedenkenträger"
21 neue Linienbusse für Frölich-Reisen
Markt Spiegel

21 neue Linienbusse für Frölich-Reisen

Frölich -Reisen hat 21 neue Busse für den Linienverkehr angeschafft
21 neue Linienbusse für Frölich-Reisen
Ein erloschener Vulkan
Werra-Meißner-Kreis

Ein erloschener Vulkan

Viele Straßen im Sontraer Land bestehen aus Alpstein-BasaltSontra. Schon immer ist der er Alpstein Anlaufstelle für so manche Schulwanderung gewesen
Ein erloschener Vulkan

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.