Ein ganzes Dorf auf Zeitreise

+
Eine "Waschmaschine" aus laengst vergangenen Zeiten. Fotos: Winter

Altenburschla. Tausende Gäste bevölkerten heute das historische Dorffest in Altenburschla. Zu bestaunen gab es eine Zeitreisedurch zwölf Jahrhunder

Altenburschla. Tausende Gäste bevölkerten heute das historische Dorffest in Altenburschla. Zu bestaunen gab es eine Zeitreise

durch zwölf Jahrhunderte anlässlich der 1200 Jahrfeier. Mit ganz viel Liebe und großem Einsatz hat die Dorfgemeinschaft in den kleinen Gassen und rund um den Anger die Historie des Ortes und seiner Einwohner dargestellt.

In altertümlichen Gewändern wurde Ritterkämpfe und altes Handwerk präsentiert. Frauen am Webstuhl, Männer in der Schmiede - das ganze Dorf war eine Reise in die Vergangenheit.

Wunderschön auch die vielen Scheunen, Hinterhöfe und Gärten, die von ihren Eigentümern mit den unterschiedlichsten Dingen dekoriert waren und die Geschichte des Dorfes widerspiegelten.

Und auch das Wetter spielte mit: Nicht zu kalt, nicht zu warm - die Organisatoren, aber nicht nur die, sondern ganz Altenburschla wurde für seine Mühen belohnt. Und belohnt wurden auch die vielen, vielen Besucher, denn die bekamen Dinge zu sehen, die sie nicht mal ihren Kindern erklären konnten, da sie sie selbst nicht kannten, so alt waren manche Utensilien aus Haushalt und Handwerk.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.