Ein ganzes Dorf auf Zeitreise

Eine "Waschmaschine" aus laengst vergangenen Zeiten. Fotos: Winter
+
Eine "Waschmaschine" aus laengst vergangenen Zeiten. Fotos: Winter

Altenburschla. Tausende Gäste bevölkerten heute das historische Dorffest in Altenburschla. Zu bestaunen gab es eine Zeitreisedurch zwölf Jahrhunder

Altenburschla. Tausende Gäste bevölkerten heute das historische Dorffest in Altenburschla. Zu bestaunen gab es eine Zeitreise

durch zwölf Jahrhunderte anlässlich der 1200 Jahrfeier. Mit ganz viel Liebe und großem Einsatz hat die Dorfgemeinschaft in den kleinen Gassen und rund um den Anger die Historie des Ortes und seiner Einwohner dargestellt.

In altertümlichen Gewändern wurde Ritterkämpfe und altes Handwerk präsentiert. Frauen am Webstuhl, Männer in der Schmiede - das ganze Dorf war eine Reise in die Vergangenheit.

Wunderschön auch die vielen Scheunen, Hinterhöfe und Gärten, die von ihren Eigentümern mit den unterschiedlichsten Dingen dekoriert waren und die Geschichte des Dorfes widerspiegelten.

Und auch das Wetter spielte mit: Nicht zu kalt, nicht zu warm - die Organisatoren, aber nicht nur die, sondern ganz Altenburschla wurde für seine Mühen belohnt. Und belohnt wurden auch die vielen, vielen Besucher, denn die bekamen Dinge zu sehen, die sie nicht mal ihren Kindern erklären konnten, da sie sie selbst nicht kannten, so alt waren manche Utensilien aus Haushalt und Handwerk.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wilfried Bode und Otto Hollstein für Engagement ausgezeichnet
Sontraer Stadtkurier

Wilfried Bode und Otto Hollstein für Engagement ausgezeichnet

Seit mehr als vierzig Jahren engagieren sich Wilfried Bode und Otto Hollstein für Sontra.
Wilfried Bode und Otto Hollstein für Engagement ausgezeichnet
Der Zufall führte drei Geschwister aus Israel nach Wanfried
Markt Spiegel

Der Zufall führte drei Geschwister aus Israel nach Wanfried

Ruben, Rachel und Miriam Stern besuchten kürzlich gemeinsam mit ihren Freunden das Grab ihrer Ur-Ur-Großmutter auf dem Jüdischen Friedhof in Wanfried. Dass der Besuch …
Der Zufall führte drei Geschwister aus Israel nach Wanfried
Vier Einrichtungen planen Workshop gegen Gewalt an Frauen
Markt Spiegel

Vier Einrichtungen planen Workshop gegen Gewalt an Frauen

Die Bundespolizei, der „Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt", das Gleichstellungsbüro und der Verein „Frauen für Frauen, Frauen für Kinder" haben für den 27. November …
Vier Einrichtungen planen Workshop gegen Gewalt an Frauen
Volkshochschule Werra-Meißner stellt „Geburtstagsprogramm“ vor
Markt Spiegel

Volkshochschule Werra-Meißner stellt „Geburtstagsprogramm“ vor

Zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen haben die Verantwortlichen in Eschwege wieder einmal ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Über 400 Veranstaltungen …
Volkshochschule Werra-Meißner stellt „Geburtstagsprogramm“ vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.