Gedenken an Wanderfreunde

HWGHV genoss geselliges BeisammenseinHessisch Lichtenau. Der diesjhrige Fronleichnamtag war fr die Wanderfreunde des Zweigvere

HWGHV genoss geselliges Beisammensein

Hessisch Lichtenau. Der diesjhrige Fronleichnamtag war fr die Wanderfreunde des Zweigvereins ein denkwrdiger Tag. Nach der gutbesuchten Wanderung am Volkswandertag der Naturfreunde in Frstenhagen trafen sich die Wanderfreunde im Garten von Lieselotte Ehlers, indem die fnfjhrige Otto-Ehlers-Eiche steht. Sie dient zum Gedenken eines Mannes, der sich ber Jahrzente groe Verdienste in dem Verein erworben hat. 88 Jahre wre unser Otto am 3. Juni geworden, so die Vereinsmitglieder. Die Idee eine Eiche zu Ehren Otto Ehlers zu pflanzen stammt von dem damaligen Vorstands- und heute Ehrenmitglied Karl Mengel. Er erinnert sich und erzhlt in eindrucksvollen Worten von seinem langjhrigen Weggefhrten und Freund. Sein pltzlicher Tod am 2. Februar 2004 hat uns alle traurig gemacht, denn wir hatten einen Freund verloren, der sich stets fr das Wohl unseres Vereins eingesetzt hat. Otto Ehlers war immer da, wenn Hilfe gebraucht wurde. In seiner stillen und feinen Art haben ihn alle, die ihn nher kannten, gemocht. Jeder erinnert sich gern an die Erlebniss mit Ehlers. Bei Wanderungen ging er gewhnlich zum Schluss und sammelte alle Nachzgler mit groer Sorgfalt ein.

Eines weiteren langjhrigen Vorstandsmitglied und zuletzt auch ertser Vorsitzenden galt es zu gedenken. Franz Langer ist genau vor zwei Jahren berraschend gestorben. Auch er hat den den Verein geprgt und gefhrt. Ihm zu Ehren wird in nchster Zeit eine Bank sowie eine Erinnerungstafel an der Hansehtteaufgestellt. Alle sind stolz darauf, dass so viele Mitglieder erschienen sind anlsslich des Gedenken an Otto Ehlers und Franz Langers und deren Leistungen. (lhi)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Qualität zu Schnäppchenpreisen
Werra-Meißner-Kreis

Qualität zu Schnäppchenpreisen

Ganz neu haben die Inhaber Gunnar Michel und Petra Nickel nun das "New Style" in der Neueröder Straße 1 in Eschwege eröffnet und bieten
Qualität zu Schnäppchenpreisen
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Fulda

14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Ein 14-Jähriger aus Künzell wurde dabei ertappt, wie er in einem Drogeriemarkt im Bahnhof Fulda eine Parfümflasche sowie alkoholische Getränke entwendete.
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.