Gefährliche Körperverletzung: Mit Messer auf eigene Ehefrau los

luisrsphoto - Fotolia.com
+
luisrsphoto - Fotolia.com

Eschwege. Gestern Abend kam es zu einem erneuten Fall von Häuslicher Gewalt in Eschwege.

Eschwege. Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Eschweger Polizei gegen einen 56-Jährigen aus Eschwege, der am gestrigen späten Abend mit seiner Ehefrau in Streit geriet. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung ergriff der Mann ein Messer und bedrohte seine Ehefrau. Als diese die Wohnung verlassen wollte, kam es zu einer Rangelei, bei der die Geschädigte eine leichte Schnittverletzung an der Hand erlitt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Altersdurchschnitt sinkt in Waldhof und die Möglichkeiten für Kinder zum Spielen nehmen zu
Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

Beim Klappstuhlkonzert in Meißner/ Jestädt bringt jeder seine Sitzgelegenheit selbst mit
Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

In Hessisch Lichtenau gibt es freies WLAN

An mehreren Orten gibt es in Hessisch Lichtenau inzwischen freies WLAN
In Hessisch Lichtenau gibt es freies WLAN

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.