Sie gehören zu uns

Treffen der Kulturen im Caf HeiseVon MARTIN JORDANSontra. Bereits zum dritten Mal fand im Caf Heise das vom CDU-Stadtverband ini

Treffen der Kulturen im Caf Heise

Von MARTIN JORDAN Sontra.Bereits zum dritten Mal fand im Caf Heise das vom CDU-Stadtverband initiierte Sontraer Kulturentreffen statt. Um ihren Zusammenhalt zu dokumentieren und sich fr Integration einzusetzen, beschlossen die Teilnehmer die Grndung eines Vereins zur Frderung von Migranten in SontraIn Sontraer Stadtgebiet leben rund fnf Prozent Brger und Brgerinnen mit Migrationshintergrund.Um diesen die Mglichkeit des gegenseitigen Kommunikation zu geben, wurde in der vergangenen Woche das dritte Kulturentreffen veranstaltet. In geselliger Runde saen Deutsche und ihre Mitbrger tunesischer, italienischer und aramischer Herkunft beisammen. Zu diesem Treffen wurde auch Ramiz Arifi eingeladen. Der aus dem Kosovo stammende Sozialpdagoge leitet seit einigen Jahren den Auslnderbeirat in Eschwege. Er berichtete, wie in der Kreisstadt das gemeinsame Leben der Migranten gestaltet wird. In Eschwege leben ber 70 verschiedene Nationalitten. Leider werden dabei hufig ltere Menschen nicht von Integrationsmanahmen erfasst. Sie haben laut Gesetz keinen Anspruch aus Sprach- und weitere Integrationskurse. Um auch in Sontra die Integration wie auch die Rahmenbedingungen, die die Integration ermglichen, zu frdern, wurde beschlossen einen entsprechenden Verein zu grnden. Dieser soll sich fr soziale, kulturelle und rechtliche Interessen einsetzen fr ein angenehmes Zusammenleben zwischen allen Brgern der alten Berg- und Hnselstadt. Das nchste Kulturentreffen und somit die Grndung des Vereins ist am 7. Mrz um 18 Uhr im Cafe Heise in Sontra.Die bisherigen Teilnehmer wrden sich ber reges Interesse freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Werra-Meißner-Kreis verteilt 22.000 OP-Masken an Einrichtungen zur Seniorenbetreuung

Persönliche Schutzausrüstung, die von Bund und Land geliefert wird, kann jetzt vom Landkreis verteilt werden.
Der Werra-Meißner-Kreis verteilt 22.000 OP-Masken an Einrichtungen zur Seniorenbetreuung

Der WerraMan in Eschwege ist abgesagt

Wegen der Corona-Krise haben die Eschweger Stadtwerke jetzt den WerraMan abgesagt
Der WerraMan in Eschwege ist abgesagt

Die Polizei warnt Tierhalter vor möglichen Giftködern in Meinhard Grebendorf

Möglicherweise wurden Giftköder in der Umgebung von Grebendorf ausgelegt, die Polizei ermittelt.
Die Polizei warnt Tierhalter vor möglichen Giftködern in Meinhard Grebendorf

Das Volks- und Heimatfest „Breitwiesn“ in Sontra ist abgesagt

Die Stadt Sontra sagt die „Breitwiesn" aus Gründen der Gesundheitssicherheit ab.
Das Volks- und Heimatfest „Breitwiesn“ in Sontra ist abgesagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.