Genossen helfen Haiti

Dem spontanen Aufruf von SPD-Unterbezirksvorsitzeden Dirk Oetzel folgend, spendeten die Gste des gemeinsamen Neujahrsempfanges des SPD-Stadtverb

Dem spontanen Aufruf von SPD-Unterbezirksvorsitzeden Dirk Oetzel folgend, spendeten die Gste des gemeinsamen Neujahrsempfanges des SPD-Stadtverbandes Wanfried und des SPD-Unterbezirks Werra-Meiner in Vlkershausen 340 Euro fr die Opfer des Erdbebens in Haiti.

Der Betrag wurde durch Michael Roth (MdB), Lothar Quanz (MdL), Dieter Franz (MdL) und Dirk Oetzel kurzerhand auf 500 Euro aufgerundet.

Das Geld soll an die Initiatoren der Aktion Werra-Meiner hilft Haiti bergeben werden. SPD-Unterbezirksvorsitzender Dirk Oetzel und SPD-Stadtverbandsvorsitzender Frank Susebach bedanken sich bei allen Spenderinnen und Spendern fr ihre Untersttzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen
Kassel

Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen

Postbote in Kassel von Baum leicht verletzt, Auedamm zeitweise gesperrt
Sturmtief Ignatz sorgt bislang für über 100 Einsätze in Nordhessen
Aufregung um Nagelsmann: Bayern-Trainer klagt vor Benfica-Spiel über „Unwohlsein“ - Grund nun klar
Fußball

Aufregung um Nagelsmann: Bayern-Trainer klagt vor Benfica-Spiel über „Unwohlsein“ - Grund nun klar

Julian Nagelsmann saß bei der Partie des FC Bayern bei Benfica Lissabon nicht auf der Bank. Der FCB-Coach klagt über „Unwohlsein“. Nun ist der Grund bekannt.
Aufregung um Nagelsmann: Bayern-Trainer klagt vor Benfica-Spiel über „Unwohlsein“ - Grund nun klar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.