Giving Tree-Aktion

VR-Bank lässt Kinderwünsche wahr werdenWerra-Meißner. Der Startschuss für die diesjährige Weihnachtsaktion der VR-Bank Werra-Meißner und der gem

VR-Bank lässt Kinderwünsche wahr werden

Werra-Meißner. Der Startschuss für die diesjährige Weihnachtsaktion der VR-Bank Werra-Meißner und der gemeinnützigen Giving Tree-Stiftung ist gefallen, denn nicht nur Vera Böckermann vom heimischen Kreditinstitut weiß, dass es eben nicht allen so gut geht wie uns. "Deshalb sind wir besondes stolz darauf, dass wir diese Aktion nun bereits zum 5. Mal durchführen und dadurch Kinderaugen zum Strahlen bringen", so Stefan Fross, Vorstand der VR-Bank Werra-Meißner.

Erstmals in diesem Jahr findet die Aktion nicht nur auf den Geschäftsstellen Eschwege und Witzenhausen, sondern auch in Bad Sooden-Allendorf und Hessisch Lichtenau statt. "In diesen vier Geschäftsstellen stehen Weihnachtsbäume, die mit Wunschzetteln von sozial benachteiligten Kindern geschmückt sind", so Markus Schön von der Giving Tree-Stiftung.

Ebenfalls mit von der Partie waren die "Weihnachtselfen" von der Eschweger und Witzehäuser Tafel sowie vom Lokalen Bündnis für Familie Bad Sooden-Allendorf und von der Arche e.V., die sich bereits freuen, die Geschenke noch vor Weihnachten an die bedürftigen Kinder zu verteilen. Insgesamt hängen in diesem Jahr knapp 300 Wünsche an den Weihnachtsbäumen der Geschäftsstellen. "Für viele Kinder ist dies das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie überhaupt bekommen. Wir freuen uns über jeden Wunsch, der erfüllt wird", so Stefan Fross abschließend.

Wer die Giving Tree-Aktion unterstützen möchte, kommt in die genannten Geschäftsstellen, pflückt sich einen Wunsch vom Baum und ermöglicht einem Kind durch seine Spende, auch ein schönes Weihnachtsfest zu verbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die schwerbehinderte Jessica Acker hat sich mit ihrem Laden ,Schmackofatz’ einen Traum erfüllt
Werra-Meißner-Kreis

Die schwerbehinderte Jessica Acker hat sich mit ihrem Laden ,Schmackofatz’ einen Traum erfüllt

Bad Sooden-Allendorf. Bekannt ist sie als "Hundeflüsterin", jetzt eröffnete sie ihr eigenes Geschäft.
Die schwerbehinderte Jessica Acker hat sich mit ihrem Laden ,Schmackofatz’ einen Traum erfüllt
CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege
Markt Spiegel

CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege

Teams der nationalen und internationalen Presse haben in den vergangen Tagen Eschwege besucht, um über das neue Impfzentrum zu berichten.
CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra
Markt Spiegel

Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra

Auf „Müllers Weiden" an der Werra in Eschwege soll ein neues Hotel entstehen. Bis Ende 2020 wollen die Unternehmer Sabine und Dieter Kühnemund das Projekt verwirklichen.
Unternehmerpaar aus Eschwege plant neues Hotel an der Werra
Friedolf Zeuch seit 80 Jahren Mitglied im TSV
Werra-Meißner-Kreis

Friedolf Zeuch seit 80 Jahren Mitglied im TSV

Eschwege. Ein seltenses Vereinsjubiläum wurde während der Jahreshauptversammlung des TSV Oberdünzebach geehrt.
Friedolf Zeuch seit 80 Jahren Mitglied im TSV

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.