Gleich zweimal in Bildungszentrum eingebrochen

+

Witzenhausen. Erst schlugen die Täter am Tag zu, dann kamen sie in der Nacht zurück.

Witzenhausen.Zwischen dem 20.10.14, 16.00 Uhr und dem 22.10.14, 11.00 Uhr wurde aus einem Büroraum eines Bildungszentrums in der Straße "In der Aue" in Witzenhausen eine Geldkassette entwendet. Der oder die Täter nutzten offensichtlich einen günstigen Augenblick während der Geschäftszeiten, um die Kassette aus einer Schreibtischschublade zu stehlen. Der Schaden beträgt ca. 150 EUR.

Heute Morgen wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in der vergangenen Nacht in das oben genannte Bildungszentrum eingebrochen waren. Zunächst wurde ein Fenster aufgehebelt, um in die Büroräume einzubrechen. Dort wurden die Räume durchsucht, ein Schreibtisch aufgehebelt. Gestohlen wurden durch den/ die Täter drei Laptops sowie eine geringe Menge Bargeld. Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei in Witzenhausen unter 05542/93040 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.