Goldiges Bierchen

Experten finden unseren Schoppen hervorragend und zeichnen ihn erneut mit dem DLG-Preis aus Von SONJA LIESEEschwege. Die Eschweger Klosterbrauerei ver

Experten finden unseren Schoppen hervorragend und zeichnen ihn erneut mit dem DLG-Preis aus

Von SONJA LIESE

Eschwege. Die Eschweger Klosterbrauerei versteht was von Bier. Das wissen wir schon lange. Und das wei auch die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG), die regelmig die Biere von Geschftsfhrer Ernst Andreas und Braumeister Christian Flender ganz genau unter die Lupe nimmt. Denn was uns Eschwegern schmeckt, interessiert die Experten der DLG nicht und trotzdem stimmen sie mit der Meinung der Eschweger berein: Das Bier hat eine hervorragende Qualitt.

Pils und Hefe auf dem Prfstand

Insbesondere wurden dieses Mal das Eschweger Klosterbru Pils und das Jacobinus Hefe Weizen inspiziert. Das Resultat der Untersuchungen von Seiten des fhrenden Testzentrums in der Qualittssicherung von Lebensmitteln: Eine Auszeichnung mit dem Goldenen DLG-Preis 2010. Das freut natrlich nicht nur das Team der Eschweger Klosterbrauerei selbst, sondern auch wir Eschweger knnen erhobenen Hauptes sagen: Unser Bier ist ausgezeichnet!

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Die Impfzentren der Landkreise sind vorbereitet.
Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Wohnhausbrand in Heldra: Einsatzkräfte sind vor Ort

Wie die Polizei mitteilt, ist es heute Mittag zu einem Brand eines Wohnhauses in Heldra gekommen.
Wohnhausbrand in Heldra: Einsatzkräfte sind vor Ort

Bauboom in Hessisch Lichtenau

In Hessisch Lichtenau gibt es auf dem Roten Land einen Bauboomcc
Bauboom in Hessisch Lichtenau

Zwei Taxen in Eschwege gestohlen

Heute Nacht wurden in der Neustadt zwei Taxen im Gesamtwert von etwa 50.000 Euro gestohlen.
Zwei Taxen in Eschwege gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.