In Großalmerode gibt es in diesem Jahr viel Theater und Musik

+

Großalmerode. Von Kabarett über Theater bis zum Musikalischen Abend gibt es in Großalmerode in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen

Großalmerode. Für Unterhaltung ist auch in diesem Jahr in Großalmerode gesorgt. Spätestens wenn man einen Blick in den neuen Veranstaltungskalender der Kulturgemeinschaft wirft, sieht man, dass wieder eine ganze Menge los ist in der Tonstadt.

Einen Auszug aus dem Programm konnte man jetzt beim Dämmerschoppen im Rathaussaal erleben, denn da wurde der Veranstaltungskalender präsentiert.

"Kultur Führt zu Lebensqualität und macht eine Stadt lebenswert", erklärte der 1. Vorsitzende der Kulturgemeinschaft Großalmerode e.V., Helmut Berger, bei der Vorstellung.

Neben dem Kasseler Pianisten Noah Tauche zeigten unter anderem die Mitglieder der neuen Young-Marching-Band beim Dämmerschoppen wie eingespielt sie inzwischen sind. Zudem sorgten erneut die Big Band der Valentin-Traudt-Schule, deren Auftritt inzwischen schon Tradition bei der Vorstellung des Programms ist, für musikalische Unterhaltung. Wie vielfältig Großalmerodes Kultur ist stellte am Ende die heimische Rockband "Bad Gateway" unter Beweis.

Vielfalt im Programm

Vielfältig geht es mit der der Unterhaltung in der Tonstadt dann am 21. März weiter, denn dann hält der Eschweger Autor Ralph Nowag eine Krimilesung.

Die warmen Monate des Jahres stehen in der Tonstadt besonders im Zeichen des "Kultursommers Nordhessen". Hierbei treten unter anderem Stefan Becker und Carlo Ghirardelli als die Brüder Grimm auf und präsentieren "Die Bösen Grimm’schen Märchen. Insgesamt gibt es im ganzen Jahr 15 Veranstaltungen, die sowohl musikalisches wie auch Kabarett- und Theateraufführungen bieten.

Weitere Informationen sowie Ticketreservierungen bei der Kulturgemeinschaft Großalmerode e.V., Marktplatz 11, 37247 Großalmerode, Tel. 05604-933526.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Interessengemeinschaft Thüringer Straße spendete ans Tierheim Eschwege

Auch in Corona-Zeiten spendet die Interessengemeinschaft Thüringer Straße an das Tierheim Eschwege
Die Interessengemeinschaft Thüringer Straße spendete ans Tierheim Eschwege

Klosterbrauerei hat die ersten Gewinner ihres neuen Sommer-Kronenkorkenspieles ausgelost

Zahlreiche Gewinner*innen beim Sommergewinnspiel der Klosterbrauerei - zwei Chancen gibt es noch
Klosterbrauerei hat die ersten Gewinner ihres neuen Sommer-Kronenkorkenspieles ausgelost

Futter wurde von Flammen geraubt: Zuchtbetrieb braucht Heu für Rinder

In Laudenbach brannte eine Scheune mit Futtervorräten nieder - Hof hofft auf Heu- und Stroh-Spenden
Futter wurde von Flammen geraubt: Zuchtbetrieb braucht Heu für Rinder

Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Es kam auf der Niederhohner Straße zu einem Unfall, die Bergungsarbeiten dauern noch an
Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.