Gullideckel versteckt, Leitpfosten angezündet und Auto gerammt

In der Zeit von Freitag, 19., bis Samstag, 20. Juli, kam es zu einigen Straftaten und Schäden in Eschwege, Meinhard-Neuerode und Wanfried.

Eschwege. Die Polizeidirektion Werra-Meißner meldet folgende Unfälle und Straftaten:

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr In der Nacht von Freitag, 19., auf Samstag, 20. Juli, haben unbekannte Täter in der Eschwege Straße „Schützengraben“ einen Gullideckel aus der Straße gehoben. Der Gullideckel wurde durch eine Streife in circa 20 Meter Entfernung in einer Hecke wieder aufgefunden und eingesetzt.   Durch das Entfernen des Gullideckels lag der Kanalschacht frei und war damit eine Gefahr für den öffentlichen Straßenverkehr. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Hinweise, unter Tel. 05651-9250.

Sachbeschädigung an Leitpfosten Ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag haben bislang Unbekannte zwei Leitpfosten in Meinhard-Neuerode gestohlen und sie anschließend auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses in Brand gesetzt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05651-9250 zu melden.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit Samstagabend, 20. Juli, kam es gegen 19.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Wanfried. Ein 63-jähriger Autofahrer rammte beim Ausparken ein anderes Fahrzeug. Die verständigten Beamten stellten vor Ort fest, dass der 63-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme bestätigte das und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der durch den Unfall entstandene Schaden beläuft sich auf circa 750 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„hörmal im Denkmal" in Witzenhausen: Im Interview mit der Mit-Organisatorin

Mit-Organisatorin von „hörmal im Denkmal" Gardis von Gersdorff erklärt, wie es zur Veranstaltung kam und auf welche Musik sich die Gäste im Klosterinnenhof freuen können.
„hörmal im Denkmal" in Witzenhausen: Im Interview mit der Mit-Organisatorin

Paraglider in der Nähe von Witzenhausen- Werleshausen abgestürzt

Absturz eines Paragliders in der Nähe von Witzenhausen-Werleshausen gemeldet - Flieger meldet sich unverletzt
Paraglider in der Nähe von Witzenhausen- Werleshausen abgestürzt

LKA durchsuchte Sontraer Firma auf dem Brodberg

Gestern wurde die Firma Jocoon in Sontra von Beamten des Landeskriminalamtes Thüringen durchsucht.
LKA durchsuchte Sontraer Firma auf dem Brodberg

Zwei Wanderarbeiter sollen Diebstahl in Breitzbach begangen haben

Nachdem die beiden Wanderarbeiter mit ihrer Arbeit fertig waren, fehlten einem 79-Jährigen in Breitzbach 150 Euro Bargeld und zwei EC-Karten.
Zwei Wanderarbeiter sollen Diebstahl in Breitzbach begangen haben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.