54 Hände halfen

+
Die Schueler des Oberstufengymnasiums gingen mit viel Elan und Freude an den sozialen Projekttag. Foto: Rehbaum/Theophel

Schüler des Oberstufengymnasiums Eschwege engagieren sich bei dem Projekt "Helfende Hände"Eschwege. Vor Kurzem beteiligten sich 27 Schüle

Schüler des Oberstufengymnasiums Eschwege engagieren sich bei dem Projekt "Helfende Hände"

Eschwege.Vor Kurzem beteiligten sich 27 Schülerinnen und Schüler des Oberstufengymnasiums im Rahmen eines sozialen Projekttages an dem Projekt "Helfende Hände". Dieses Projekt wird vom Kreis-Schüler-Rat ausgerichtet, und verfolgt das Ziel, soziale Einrichtungen finanziell zu unterstützen.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler arbeiteten einen Tag lang in einen Betrieb, und spendeten anschließend ihr verdientes Gehalt. In diesem Jahr gingen die Spenden an den Weltladen in Witzenhausen, den Hessisch Lichtenauer Verein HeLikopter e.V. und das Go Ahead in Eschwege. Durch Projekte wie "Helfende Hände" sollen den Schülerinnen und Schülern auch soziale Kompetenzen vermittelt werden. Außerdem können die Jugendlichen so auch praktische Erfahrungen in einem Betrieb sammeln oder Kontakte für Praktika und Ferienjobs knüpfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Ehrenamtliches Engagement für Umwelt, Natur und Klima zeichnet der Werra-Meißner-Kreis auch in diesem Jahr wieder mit dem Umweltpreis aus. Bewerben kann sich bis zum 1. …
Freie Waldorfschule Eschwege: Umweltpreis-Sieger 2019 pflanzten letzten Baum in der Obstbaumallee

Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Die Eschweger Polizei sucht nach einem Mann, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen verursacht zu haben.
Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.