'Halligalli vom Allerfeinsten'

+

Am gestrigen Donnerstag ging die große Party des Open Flair Festivals in Eschwege in die nächste Runde. Auf dem Zeltplatz wurde gesungen und getanzt

Am gestrigen Donnerstag ging die große Party des Open Flair Festivals in Eschwege in die nächste Runde. Auf dem Zeltplatz wurde gesungen und getanzt. "Die Acts sind schon super, doch was hier auf dem Zeltplatz abgeht ist Halligalli vom Allerfeinsten", so Steffen Kehler aus Kassel. "Wir sind hier fünf Tage im Schlaraffeneland, ohne Sorgen von der Arbeit oder aus der Familie", ergänzt sein Kumpel Dennis Fricke aus Wahlsburg. Und wie die große 24 Stunden-Party im Einzelnen aussieht, erfahrt ihr in der Bildergalerie (Fotos und Text: twe):

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die AfD im Werra-Meißner-Kreis vertagt Entscheidung über Kreistagskandidaten

Weil nicht genug Parteimitglieder bereit waren sich aufstellen zu lassen, wurde keine Kandidatenliste aufgestellt.
Die AfD im Werra-Meißner-Kreis vertagt Entscheidung über Kreistagskandidaten

CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege

Teams der nationalen und internationalen Presse haben in den vergangen Tagen Eschwege besucht, um über das neue Impfzentrum zu berichten.
CNN-News berichtet vom Ausbau des Impfzentrums in Eschwege

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um sechs Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der neue Lions Club Adventskalender ist da!

Ab dem 1. November kann man wieder den beliebten Lions Club Adventskalender kaufen.
Der neue Lions Club Adventskalender ist da!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.