Haufenweise Geld

+
An Himmelfahrt heisst es dann wieder: Eins aus neunundvierzig richtig tippen und bis zu 245 Euro gewinnen. Foto: Archiv

Fürstenhagen. Pünktlich zu Himmelfahrt am Donnerstag, 9. Mai, 11 Uhr, findet zum 13. Mal das traditionelle Kuhlotto auf dem Ochsenhof statt.Wer imme

Fürstenhagen.Pünktlich zu Himmelfahrt am Donnerstag, 9. Mai, 11 Uhr, findet zum 13. Mal das traditionelle Kuhlotto auf dem Ochsenhof statt.

Wer immer noch nicht weiß, was Kuhlotto ist erfährt es hier: Wie der Name schon sagt: ein Lottospiel mit einer Kuh. Das Tier wird dabei auf einem eingezäunten Feld stehen, auf dem sichtbar die 49 Felder, auf die gesetzt werden kann, makiert sind. Es gewinnt dann die Nummer, auf die die Kuh ihre ,Hinterlassenschaft’ fallen lässt.

Natürlich hoffen die Verantstalter, des Rot-Weiß-Fürstenhagen, darauf, dass die Gewinnerfrage etwas auf sich warten lässt. Ob es eine oder zwei ,Ziehungen’ geben wird, kommt darauf an, wie schnell sich die Kuh für eine Zahl entscheidet. Bei dem Kuhlotto sind Gewinne bis 245 Euro möglich. Für Wandergruppen ab 10 Personen gibt es ein Feld gratis.

Spannung und Spiel

Damit die Wartezeit bis zur Entscheidung möglichst kurzweilig wird, gibt es für Jung und Alt eine Vielzahl von Attraktionen, wie etwa ein Teebeutelweitwerfen. Und wer möchte kann sich die Wartezeit, bis zur Entscheidung mit allerhand kulinarischen Köstlichkeiten versüßen. So wird es Pommes, Bratwurst, Steaks und hausgemachten Kuchen und kühle Getränke geben. Das ganze Spektakel beginnt um 11 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt darf dann auch das Glück herausgefordert werden und schon fleißig gesetzt werden.

Die "Kuhlotto-Fee" wird dann auf ihr "Tätigkeitsfeld" gebracht, womit das Wettfieber beginnen kann. Der Eintritt zu dem Wettspaß ist kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Der 65-jährige Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf hat sich durch viele Jahre Engagement auf politischer Ebene verdient gemacht. Regierungspräsident Hermann-Josef …
Lothar Nöding aus Bad Sooden-Allendorf erhält Bundesverdienstkreuz

Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Die Kontrolle über ein Fahrzeug der Deutschen Post verlor dessen Fahrer bei Sontra und landete im Straßengraben.
Ein Fahrzeug der Deutschen Post schleudert bei Sontra in den Straßengraben

Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

Das Schrottsammeln wurde für einen 55-Jährigen aus Espenau im Ort Walburg teuer. Bei seiner Bummelfahrt richtete er 1.000 Euro Schaden an.
Schrottsammler richtet in Hessisch Lichtenau Schaden an

19-Jähriger übersieht Laterne beim Ausparken

Ein Verkehrsunfall ereignete sich beim Ausparken in Bad Sooden-Allendorf, so die Polizei.
19-Jähriger übersieht Laterne beim Ausparken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.