Was der Herbst so bringt

+

Die Bilsteinschule feierte ihr Herbstfest und fuhr auf, was die Jahreszeit zu bieten hat

Großalmerode. "Hurra, der Herbst ist da!" Unter diesem Motto fand an der Bilsteinschule in Großalmerode eine Projektwoche statt. Bunt und vielfältig wie der Herbst sich gerade in der Natur zeigt, genauso bunt und vielfältig konnte man dann den Herbst zum Abschluss der Projekttage in den Räumlichkeiten der Bilsteinschule bewundern.

Mit einigen Unterrichtsgängen wurde zunächst versucht den Kindern die Natur näher zu bringen und mit allen Sinnen zu erfassen. So wurden Früchte, Blätter, Hölzer und vieles mehr gesammelt, um diese später in der Schule zu kleinen Kunstwerken zu verarbeiten.

So entstanden in allen acht Klassen lebensgroße Blättermenschen, Apfelzwerge und vieles mehr.

Dass der Herbst auch Erntezeit ist, wurde in einer Ausstellung vom "Korn zum Brot" dargestellt. Besonders beeindruckend waren die riesigen ausgehöhlten Kürbisköpfe der Klasse 4b, die mit Einsetzen der Dunkelheit von der Bühne der Aula bedrohlich auf die vielen Besucher hinunter leuchteten und die für eine ganz besondere Atmosphäre sorgten.

Abgerundet wurde das ganze mit kulinarischen Köstlichkeiten die nur der Herbst zu bieten hat und die alle samt selbst hergestellt und zubereitet wurden. So gab es unter anderem Kartoffelpuffer mit Apfelkompott genießen. Wer all dies nicht mochte, konnte sich im Betreuungsraum der Schule vom großen Kuchenbuffet, das von den Elternvertretern angeboten wurde, bedienen.

Die Schüler jedenfalls waren stolz auf das, was sie in der Woche geschafft hatten und den vielen Besuchern zeigen konnten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Im Impfzentrum Eschwege können sich Menschen des Werra-Meißner-Kreises impfen lassen
Sonderimpfung mit AstraZeneka - Ab 28. Juni gibt es Impfungen ohne Termin

Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Christoph Bergner, Betreiber des Camping Parks am Meinhardsee, hat den dortigen Badebetrieb abgemeldet. Gründe sind unter anderem rückläufige Besucherzahlen und der …
Baden im Meinhardsee ist nicht mehr möglich

Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung

In Waldkappels Freibad gibt es eine ganze Menge für die Besucher - eigentlich alles Was man braucht
Waldkappels Freibad bietet viel Abkühlung

Freibad in Sontra wieder geöffnet

Corona-Pandemie sorgt für verspäteten Saisonbeginn
Freibad in Sontra wieder geöffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.