Herbstzeit ist Ruderzeit: Hessenmeisterschaften in Eschwege

+
Bei den Hessenmeisterschaften herrscht wieder reger Betrieb am Wassersportrevier Werratalsee. Foto: Privat

Eschwege. Es ist wieder soweit. Herbstzeit bedeutet in Eschwege Ruderzeit. Am kommenden Wochenende, 1. und 2. Oktober 2011 stehen auf dem Werratalsee

Eschwege. Es ist wieder soweit. Herbstzeit bedeutet in Eschwege Ruderzeit. Am kommenden Wochenende, 1. und 2. Oktober 2011 stehen auf dem Werratalsee wieder die hessischen Rudermeisterschaften auf dem Programm. In über 70 Rennen werden ca. 360 Ruderer und Boote aus insgesamt 55 hessischen Vereinen und Renngemeinschaften am Start sein. Bei den verschiedenen Rennen vom Einer bis zur "Königsdisziplin", dem Achter werden die kraftvollen Einsätze der Ruderblätter über die 1000m-Renndistanz das Wasser des Werratalsees zum Brodeln bringen.

Mit dabei sind auch sehr erfolgreiche und bereits hochdekorierte Sportler. Allen voran Marcel Hacker aus Frankfurt. Für den ehemaligen Weltmeister reichte es in diesem Jahr bei den Weltmeiterschaften leider nur zu Platz 4, aber er hat sich für Olympia 2012 in London doch einiges vorgenommen. Weiterhin am Start die gebürtige Nordhessin Leonie Pless, in diesem Jahr Weltmeisterschafts-Fünfte im Vierer. Zur Weltklasse gehören auch die Frankfurterinnen Regina Pieroth und Katrin Thoma, die beide in diesem Jahr Bronze bei der U23-WM holten. Svenja Jonas und Roman Acht aus Limburg waren in diesem Jahr ebenfalls für Deutschland bei den Juniorenweltmeisterschaften aktiv.

Ruderfreunde und die, die es noch werden wollen, sind eingeladen, Rudersport auf höchstem Niveau am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr live zu erleben und die Regatta bei Kaffee und Kuchen und dem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken zu genießen.. Höhepunkt ist dann zum Abschluss am Sonntag das Achterrennen gegen 15:30 Uhr. Der Eintritt ist frei! Das wunderschön gelegene Regattagelände befindet sich am Ende des Werratalsees gegenüber des Reitplatzes.

Der Eschweger Ruderverein bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren und allen Helfern, die diese Regatta wieder zu einem Fest für Ruderer und Ruderfreunde machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

In Walburg Trainierte jetzt mit Abstand und Wascheimer die E-Jugend der JSG Meißnerland
JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Von Arbeitsalltag, wie man ihn vor drei Monaten definiert hätte, kann im Pandemie-Krankenhaus in Witzenhausen aktuell keine Rede sein. Nicht nur für die Ärzte, sondern …
Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Weil zusätzliches Altpapier nicht mitgenommen wurde: Anwohner in Datterode schlägt zu

Ein 64-Jähriger aus Datterode soll einen Mann geschlagen haben, weil er das neben der Altpapiertonne stehende Papier nicht mitnahm.
Weil zusätzliches Altpapier nicht mitgenommen wurde: Anwohner in Datterode schlägt zu

Sozia wird bei Motorradunfall in Kleinalmerode schwer verletzt

Um 18.04 Uhr ereignete sich gestern Abend in der Gemarkung von Kleinalmerode ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrades.
Sozia wird bei Motorradunfall in Kleinalmerode schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.