Hessisches Buffet und heimisches Bier

+
Experten in Sachen Historie und Eschweger Bier: Stadtfuehrerin Silvia Schaaf-Dormeyer und Brauer Simon Bartels. Foto: Privat

Im Altstadtgasthof "Zur Krone" hatten sich die Inhaber Birgit und Reinhard Brill wieder etwas besonderes und doch naheliegendes einfallen la

Im Altstadtgasthof "Zur Krone" hatten sich die Inhaber Birgit und Reinhard Brill wieder etwas besonderes und doch naheliegendes einfallen lassen. Bei leckerem Hessischen Büffet gab AKE-Geselle Simon Bartels Einblicke in die Zunft der Brauer, wobei ein zuünftiger Fassbieranstich natürlich nicht fehlte.

Abgerundet wurde der Abend mit einigen einige interessanten Anekdoten aus der Geschichte der Eschweger Brauerei, erzählt von Silvia Schaaf-Dormeyer, die vielen Eschwegern und Gästen als Stadt- und Brauereiführerin bestens bekannt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Bildergalerie: Indiana Jones-Feeling im Actionpark Hirschhagen
Actionpark Hirschhagen bietet neue Escape Rooms

Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Am Dienstagmorgen kam aus ungeklärter Ursache ein Linienbaus bei Herleshausen von der Straße ab und landet in Zaun.
Busfahrer leicht verletzt- Linienbus kommt bei Herleshausen von der Straße ab

Ab Mai: Feierabendmärkte in Sontra, Ringgau und Wehretal

Die drei Kommunen Sontra, Wehretal und Ringgau haben sich zusammengeschlossen und bieten ab Mai jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 16 Uhr einen Feierabendmarkt. Der soll …
Ab Mai: Feierabendmärkte in Sontra, Ringgau und Wehretal

Die Grünen des Werra-Meißner Kreises luden zum Neujahrsempfang

Bildergalerie: Neujahrsempfang der Grünen im Werra-Meißner-Kreis
Die Grünen des Werra-Meißner Kreises luden zum Neujahrsempfang

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.