Heumann 25 Jahre dabei

Ein Arbeitsjubilum und drei Verabschiedungen in den Ruhestand waren krzlich Anlass fr eine feierliche Ehrung von Beschftigten

Ein Arbeitsjubilum und drei Verabschiedungen in den Ruhestand waren krzlich Anlass fr eine feierliche Ehrung von Beschftigten aus dem Unternehmen der Kreis- und Stadtkrankenhaus Witzenhausen GmbH. Pia Heumann wurde fr ihre 25-jhrige Unternehmenszugehrigkeit geehrt. Sie ist ohne Unterbrechung seit 1984 als Krankenschwester im Kreis- und Stadtkrankenhaus Witzenhausen beschftigt und arbeitet dort in der Operations-Abteilung. Nach langjhriger Unternehmenszugehrigkeit beim Kreis- und Stadtkrankenhaus Witzenhausen wurden Christa Bertermann, Sabine Herz und Angelika Lichte von der Geschfts-fhrung verabschiedet.

Christa Bertermann war nach ihrer zweiten Ausbildung als Sozialarbeiterin bei verschiedenen Verwaltungen und Krankenhusern in diesem Beruf ttig, bevor sie 1991 bis zum Austritt 2010 als Sozialarbeiterin im Kreis- und Stadtkrankenhaus Witzenhausen beschftigt war.

Sabine Herz hat nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester von 1983 bis 2007 als Krankenschwester im Krankenhaus Witzenhausen gearbeitet. Im Anschluss war sie bis zu ihrem Ausscheiden im Mai in der Patientenverwaltung eingesetzt. Angelika Lichte absolvierte zunchst eine Ausbildung zur Arzthelferin. Seit 1973 bis zum Ausscheiden im Januar d. J. war sie im Medizinischen Schreibdienst der Kreis- und Stadtkrankenhaus Witzenhausen beschftigt.

Die Geschftsfhrer Christoph Maier und Jens Hasley bedankten sich mit Geschenken und Ehrenurkunden in einer feierlichen Veranstaltung bei der Jubilarin und den ausgeschiedenen Mitarbeiterinnen fr die geleistete Arbeit und die langjhrige Treue zu dem Unternehmen. Mitglieder der Krankenhausleitung, des Betriebsrates und die direkten Vorgesetzten schlossen sich den Glckwnschen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.