Hier wird das Ehrenamt gelebt

+

Meißner. Der Landtagsabgeordnete Dieter Franz besuchte am Freiwilligentag Abterode.

Meißner. "Anlässlich des Freiwilligentages möchte ich zeigen, dass ich das Engagement dieses Vereins unterstützte", so Dieter Franz, der nicht vergessen möchte, dass es durchaus Vereine im Kreis gibt, die sich das ganze Jahr über engagieren und von daher in seiner Funktion als Landtagsabgeordneter einen kleinen Obulus für das Werk – eine neue Spielhütte – des Heimatvereins in Abterode parat hatte. Und auch Bürgermeister Friedhelm Junghans begutachtete das wirklich gut gelungene Ergebnis, das nun sein "Zuhause" am Rehberg gefunden hat.

"Wenn man sich nun hier im Freizeitgelände umschaut und mit offenen Augen durch die Gemeinde geht, kann man, denke ich, sagen, dass in der Arbeitsgruppe nicht nur Ehrenamtsluft geschnuppert wird – sie wird seit vielen Jahren in jeder Woche bei den Arbeitseinsätzen in vollen Zügen eingeatmet", sprach Bernd Füllgrabe, Vorsitzender des Heimatvereins Abterode, ein großes Lob an seine Mannschaft aus, die in Windeseile diese neue Spielhütte neben Pflege-, Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten aus dem Boden gestampft hat.

Für den nötigen fianziellen Rahmen sorgte ein weiteres Mal die VR Bank Werra-Meißner, die Gemeinde und der Heimatverein selbst.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.