Hilfe, ich habe ein Denkmal! Veranstaltung zur energetischen Modernisierung bei HeRo 

Witzenhausen. Alles rund um die Modernisierung alter Gebäude: Bei einer Veranstaltung des Kompetenzzentrums HessenRohstoffe (HeRo) geht es um die ene

Witzenhausen. Alles rund um die Modernisierung alter Gebäude: Bei einer Veranstaltung des Kompetenzzentrums HessenRohstoffe (HeRo) geht es um die energetische Modernisierung von Fachwerk- und denkmalgeschützten Gebäuden. Beginn ist am Freitag, 28. September, um 18 Uhr im Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.V., Am Sande 20 in Witzenhausen. Die Veranstaltung endet um 20 Uhr.

HeRo-Fachreferentin Eva Riks erläutert die Gesamtplanung, Prioritätensetzung und Innendämmsysteme bei der Erhaltung von authentischen und regionaltypischen Altbauten. Die Bauschadensgutachterin gibt praxisnahe Tipps, um Schäden an der Bausubstanz zu vermeiden. Für Baufamilien, Hausbesitzer und -verwalter ist dies eine gute Möglichkeit, das lange aufgeschobene Thema nun endlich mit fachgerechter Unterstützung anzugehen, um das Wohnen im Denkmal behaglich und bezahlbar zu machen.

Unterstützt wird die HeRo-Referentin von Dr. Tobias Wolf vom Landesamt für Denkmalpflege, dem Gebietskonservator für den Landkreis Kassel und den Werra-Meißner-Kreis. Neben den Grundlagen der Denkmalpflege und Schwerpunkten der Denkmalerhaltung werden auch Hinweise zur Unterstützung aus der Denkmalbehörde und zu staatlichen Fördermitteln gegeben.Ergänzend zum Infoabend findet am 29.9.2012 von 10:00 bis 12:00 Uhr eine Exkursion zu einem historischen Fachwerkgebäude im Umkreis von Witzenhausen statt, das derzeit fachgerecht modernisiert wird.  Die Eigentümerfamilie erläutert die bisherigen Maßnahmen zur denkmalgerechten Wiederherstellung und zur Wärmedämmung.Beide Veranstaltungen sind kostenfrei.

Für die Exkursion ist eine Anmeldung unter 05542-30380 oder www.hero-hessen.de erforderlich. Teilnehmer erhalten dann eine Anfahrtsbeschreibung bzw. den Treffpunkt für eine Fahrgemeinschaft nach Friedland-Mollenfelde genannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Der Fahrer eines PKW übersah von Hornel kommend auf der B27 einen vorfahrtberechtigten PKW und stieß mit diesem zusammen.
18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Am gestrigen Nachmittag, um 14.29 Uhr, betraten zwei Täter den Telekom-Laden in der Eschweger Innenstadt und entwendeten dort vier Apple-IPhones im Wert von ca. 4300 …
Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Medibus: Bürgermeister fordern Verlängerung des Projektes

Das Projekt der fahrenden Arztpraxis würde im Sommer auslaufen. Bis eine andere flächendeckende Versorgung gewährleistet ist, wollen die Bürgermeister die Verlängerung …
Medibus: Bürgermeister fordern Verlängerung des Projektes

Landschaftsarchitekt aus Berlin soll Marktplatz in Witzenhausen umgestalten

Die Entscheidung im Witzenhäuser Stadtparlament ist gefallen: Architekt Frank Reschke soll den Auftrag zur Umgestaltung des Marktplatzes erhalten.
Landschaftsarchitekt aus Berlin soll Marktplatz in Witzenhausen umgestalten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.