Hoher Schaden bei Brand in Johannisfest-Nacht

Lichterloh brannten Carport und Fahrzeug. Fotos: Privat
+
Lichterloh brannten Carport und Fahrzeug. Fotos: Privat

Eschwege. Während in der Innenstadt Tausende noch kräftig das Johannisfest-Feiern brannte es im Langenhainer Weg lichterloh. Gegen 2.30 Uhr stand da

Eschwege. Während in der Innenstadt Tausende noch kräftig das Johannisfest-Feiern brannte es im Langenhainer Weg lichterloh. Gegen 2.30 Uhr stand das Carport samt eines dort abgestellten Fahrzeugs in Flammen. Dank des schnellen Einsatzes der Eschweger Feuerwehr war der Brand schnell unter Kontrolle und ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude wurde verhindert. Den Schaden schätzt der Besitzer auf zirka 32.000 Euro. Die Brandursache ist noch völlig ungeklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Stellenwert und tegut eröffneten Getränkemarkt in Abterode
Markt Spiegel

Stellenwert und tegut eröffneten Getränkemarkt in Abterode

Gegenüber dem "Lädchen für alles" in Abterode haben die Stellenwert GmbH und tegut am Wochenende einen Getränkemarkt eröffnet.
Stellenwert und tegut eröffneten Getränkemarkt in Abterode
Lichtenauer Ärzte zu Besuch in dänischer Klinik
Markt Spiegel

Lichtenauer Ärzte zu Besuch in dänischer Klinik

Zwei Ärzte von Lichtenau e.V. besuchten Prof. Kjeld Søballe in Dänemark
Lichtenauer Ärzte zu Besuch in dänischer Klinik
Knapp 400 Starter und Kaiserwetter beim Bilstein-Bike-Marathon
Markt Spiegel

Knapp 400 Starter und Kaiserwetter beim Bilstein-Bike-Marathon

Bis kurz vor dem Start mussten die ehrenamtlichen Helfer des Bilstein-Bike-Marathons schuften, um trotz der Wetterkapriolen mit bis zu zehn Zentimetern Neuschnee für …
Knapp 400 Starter und Kaiserwetter beim Bilstein-Bike-Marathon
21 neue Linienbusse für Frölich-Reisen
Markt Spiegel

21 neue Linienbusse für Frölich-Reisen

Frölich -Reisen hat 21 neue Busse für den Linienverkehr angeschafft
21 neue Linienbusse für Frölich-Reisen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.