Icebucket Challenge beim Erntefest

+

Witzenhausen. Promis aus der Kirschenstadt wurden ,kaltgemacht' - für den guten Zweck

Witzenhausen. Nachdem das Witzenhäuser Erntefest feierlich eröffnet worden war, gab's gleich eine Überraschung für Erntefestpräsident Axel Behnke, Bürgermeisterin Angela Fischer und Landrat Stefan Reuß: Sie waren für eine Icebucket Challenge nominiert worden.

Das heißt im Klartext: Einen Eimer voll Eiswasser über den Kopf! Noch treffender formulierte es Moderator Porgy, der meinte, die drei Witzenhäuser Persönlichkeiten würden nun vor aller Augen ,kaltgemacht'. Denn das Überraschungsevent fand gleich im Anschluss an die Kinderparty am Samstagvormittag auf dem Marktplatz statt. Also ein großes Publikum!

Doch hinter der inzwischen weitverbreiteten Icebucket Challenge steckt eine wichtige Nachricht. Sie soll auf die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose aufmerksam machen. Wer nominiert wird, hat 24 Stunden Zeit, sich dieser Herausforderung zu stellen - andernfalls soll man 100 US-Dollar an die ALS Assocation spenden.

Nachdem die drei Kandidaten sich wie nasse Katzen geschüttelt hatten und einen heißen Tee serviert bekamen, durften sie sich in Decken hüllen und jeweils neue ,Opfer' benennen. Axel Behnke schlug seinen ,Bruder', Heiko Behnke, der neben Porgy auch moderierte, vor; Stefan Reuß wünscht sich den Landesvorsitzenden der SPD, Torsten Schäfer-Gümbel und Angela Fischer setzte mit dem Ministerpräsidenten des Landes Hessen, Volker Bouffier, noch eins drauf.

Fotos: Wernhardt/Fain

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Bis zum 18. November 1989, 6 Uhr, waren Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen durch eine Grenze getrennt. Dieses 30-jährige Jubiläum will man nun gemeinsam feiern.
Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

In diesem Jahr liegt der Mauerfall 30 Jahre zurück. Zu diesem besonderen Anlass möchte die Kreisstadt Eschwege gemeinsam mit der Kreisstadt Mühlhausen und dem …
Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Der Fahrer eines PKW übersah von Hornel kommend auf der B27 einen vorfahrtberechtigten PKW und stieß mit diesem zusammen.
18.000 Euro Schaden und zwei verletzte Personen nach einem Unfall bei Sontra

Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Am gestrigen Nachmittag, um 14.29 Uhr, betraten zwei Täter den Telekom-Laden in der Eschweger Innenstadt und entwendeten dort vier Apple-IPhones im Wert von ca. 4300 …
Anschließend noch mehr Diebesgut sichergestellt: Trio erbeutete vier iPhones im Eschweger Geschäft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.