Und jährlich lockt der Thüringer Wald

Retrieverfreunde Wichmannshausen on TourZum wiederholten Mal fuhren die Retrieverfreunde Wichmannshausen nach Geraberg ins Steintal zur Ferienanlage v

Retrieverfreunde Wichmannshausen on Tour

Zum wiederholten Mal fuhren die Retrieverfreunde Wichmannshausen nach Geraberg ins Steintal zur Ferienanlage von Annett und Toralf Rhr. Diese liegt mitten im Naturpark Thringer Wald und Hunde sind hier nicht nur erlaubt, sondern ausdrcklich erwnscht. Die Anlage liegt mitten im Wald und ist mit dem Auto in knapp eineinhalb Stunden zu erreichen. 23 Menschen mit ihren 15 Hunden verlebten ein harmonisches und sonniges Wanderwochenende der Extraklasse. Herzlich begrt von der Familie Rhr und ihren drei Retrievern hie es sogleich, die Autos fr die kommenden Tage abstellen, Hunde ableinen, Blockhtten beziehen, Gepck verstauen und einfach mal abschalten. Beim gemeinsamen Grillabend am Lagerfeuer, wie jedes Jahr bestens organisiert von der Familie Rhr, wurde die Wanderroute fr den nchsten Tag geplant. Nach dem gemeinsamen Frhstck wurden die Ruckscke gepackt und die Wanderung konnte beginnen. Nach dem Motto Jeder schaut nach seinem Hund lieen sich die Hundefreunde bei herrlichstem Herbstwetter auf einen Streifzug immer an der Zahmen Gera entlang bis zum Aufstieg nach Gehlberg, einem gemtlichen Bergdorf in der Kammregion des Thringer Wald, das sowohl im Sommer als auch im Winter einen Besuch wert ist, ein.

Interessierte Hundefreunde finden unter :www.retrieverfreunde-wichmannshausen.de oder www.steintal-geraberg.de informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Die Impfzentren der Landkreise sind vorbereitet.
Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Gartencenter George Eschwege – grün erleben!

Neueröffnungsfeier am 23. und 24. AugustEschwege. Es ist soweit! Nach einer insgesamt zehnmonatigen Umbauzeit öffnet das Gartencenter George seine P
Gartencenter George Eschwege – grün erleben!

Zwei Tote bei Unfall auf der B 27 bei Sontra

Heute Morgen starben zwei Menschen und vier Personen wurden verletzt, als zwei Autos bei Sontra/Wichmannshausen frontal zusammen stießen.
Zwei Tote bei Unfall auf der B 27 bei Sontra

Nach aus von Dietz für Logistikgebiet: Neue Pläne für Neu Eichenberg

Am Montag wird in der Gemeindevertretersitzung von Neu Eichenberg über die Zukunft des Sonderlogistikgebietes beraten
Nach aus von Dietz für Logistikgebiet: Neue Pläne für Neu Eichenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.