Jedes Töpfchen findet sein Deckelchen

+

Sontra. In Sontra wurde Bauernhochzeit gefeiert.

Sontra. Ähnlich der bekannten Fernsehserie "Bauer sucht Frau”, hat nun auch einmal abseits dieser Sendung mit Inka Bause, ein Landwirt in Sontra sein Glück gefunden. Der vielen bekannte Landwirt Wilfried Simon und seine Braut Susanne Stein gaben sich Mitte September in Sontra das Jawort.

Zünftig fuhr man am Abend im großen Traktor vor dem Hotel Link vor, wo bereits eine große Schar geladener Gäste das Brautpaar erwartete und mit einem herzlichen Applaus begrüßte.Happy End einer sich langsam und zart entwickelnden Liebe auf einem Bauernhof, geschehen hier bei uns in Sontra und damit Start in ein nun gemeinsames Leben zu zweit.

Eine schöne Geschichte direkt aus dem Leben denn: "Jedes Töpfchen findet mal ein passendes Deckelchen".Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Susanne und Wilfried.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Für die Sanierung des Schwimmbades auf Burg Ludwigstein wurden 67.000 Euro bewilligt
Schwimmbad der Burg Ludwigstein wird saniert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.