Kanuwandern im Werratal - Wasserspaß für Anfänger und Gelegenheitskanuten

+
Kanuwandern auf der Werra ist ein ganz besonderes Erlebnis. Foto: Privat

Die Werra ist ideal, um die Naturschönheit des Werratals zu entdecken. Der Fluss erstreckt sich über 300 Kilometer und berührt Thüringen, Nordhess

Die Werra ist ideal, um die Naturschönheit des Werratals zu entdecken. Der Fluss erstreckt sich über 300 Kilometer und berührt Thüringen, Nordhessen und Südniedersachsen. Naturschauspiele prägen seinen Verlauf: Steile Anstiege, Muschelkalkfelsen, der schneeweiße salzkristallbesetzte Monte Kali und weite Tallandschaften mit Auen und waldbedeckten Hügeln.

Die Werra mit ihrem ruhigen Verlauf eignet sich sowohl für Kanubegeisterte als auch für Kanuneulinge. Gemächlich geht es zu, die Entschleunigung vom hektischen Alltag wirkt wohltuend.Erfahrene Kanufahrer sollten ihre Tour ab Themar beginnen, Anfänger ab Bad Salzungen. Kanuverleiher vor Ort sorgen für die richtige Ausstattung und Transfers. Entlang der Werra befinden sich in nahezu jedem Ort Anlege- und Umtragestellen sowie Rastplätze.

Die Werra führt vorbei an zahlreichen Burgen und Schlössern, wie der Jugendburg Ludwigstein und der Burgruine Hanstein. Stilvolle Fachwerkstädte entlang der Ufer haben viel zu erzählen: Wanfried, Eschwege, Bad Sooden-Allendorf und Witzenhausen sind nicht nur historisch interessant, sondern auch gastronomisch lohnenswert.

Die Seen rund um Eschwege und Meinhard, Werratalsee und Meinhardsee, eignen sich ebenfalls zum Wassersport. Campingplätze und andere Unterkunftsmöglichkeiten befinden sich zahlreich entlang der Werra und im gesamten Werratal. Kanutouren können auch mit Wanderungen oder Radtouren kombiniert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Werratal Tourismus Marketing GmbH, Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege, Telefon 05651-992330, E-Mail: info@urlaub-werratal.de, Internet www.urlaub-werratal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es nach einer anfänglichen mutmaßlichen Sachbeschädigung an einem Auto durch eine 56-Jährige aus Eschwege im Nachgang noch zu einem …
Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Gestern Nachmittag haben sich in der Günsteröder Straße in Hessisch Lichtenau zwei unbekannte, männliche Täter bei einem Wohnhaus als Heizungsmonteure ausgegeben und …
Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.