Kids entdecken Windkraft

+

Ferienspielaktion Experimental Wind lockte interessierte KidsEschwege. Vergangene Woche wurde im Rahmen der Eschweger Ferienspiele und in Kooperation

Ferienspielaktion Experimental Wind lockte interessierte Kids

Eschwege. Vergangene Woche wurde im Rahmen der Eschweger Ferienspiele und in Kooperation mit den Stadtwerken Eschwege das Projekt Experimental Wind angeboten.

Vier Tage lang beschäftigten sich 15 Kinder unter der Leitung von Referentin Petra Wendtlandt spielerisch mit dem Thema Windkraft. Die 8- bis zwölfjährigen Kids forschten zum Thema Wind und erstellten in diesem Zuge kleine Windräder und eigens ausgedachte Windmobile.

Vergangenen Mittwoch präsentierten die stolzen Nachwuchsforscher ihre Ergebnisse dem Stadtverordneten Rainer Brill sowie Verantwortlichen der Stadtwerke und des Kreisjugendrings, die sichtlich begeistert waren. Besonderes Lob ging an die Referentin Frau Wendtlandt, die das Projekt mit viel Engagement betreute. Diese zeigte sich von den vom Kreis- Jugend- Ring gebotenen Räumlichkeiten und der tollen Mitarbeit der Kids begeistert.

Paula Lentz (9), Antonia Salzburger (8) und Hannah Anhof (9) hat Experimental Wind richtig gut gefallen. Am besten sei das Basteln der Windmobile und das Zusammensein in der Gruppe gewesen. Als Abschluss Stand eine spannende Fahrt zum Windpark in Bad- Hersfeld an. Dort konnten die jungen Forscher das spielerisch Erlernte real erleben.

Die Eschweger Ferienspiele bieten jedes Jahr ein vielseitiges Angebot unter fachkundiger Betreuung an, welches alljährlich großen Zuspruch erfährt. (cth und nre)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Viele Lehrkräfte und Schüler müssen in Zeiten von Corona beim Lehren und Lernen neue Wege gehen. Heidi Giese und ihre Lernenden an der Anne-Frank-Schule in Eschwege …
Unterricht im virtuellen Klassenzimmer: Anne-Frank-Schule weiß, wie digitales Lernen funktioniert

Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

Kiloweise Schrauben, Werkzeug und Altmetall in den Bach in der Nähe des Elfenrgundes abgekippt.
Stadt Wanfried stellt Strafanzeige gegen unbekannte Umweltverschmutzer

"Unser Immunsystem lernt ein Leben lang": Wie Kräuter dabei unterstützen können

„Du bist, was Du isst!“ Jeder kennt das Sprichwort und wenn man einmal schaut, was man so alles isst, dann is(s)t man demnach nicht unbedingt gesund. Dabei ist eine …
"Unser Immunsystem lernt ein Leben lang": Wie Kräuter dabei unterstützen können

73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Ein 73-jähriger Autofahrer hat in Witzenhausen beim Rückwärtsfahren anderen Pkw übersehen. Es kam zum Zusammenstoß
73-jähriger Autofahrer übersieht beim Rückwärtsfahren anderen Pkw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.