Kirschblüten-Walking in Unterrieden

+

Unterrieden. Am Sonntag startet das Walking durch die blühenden Kirschbäume

Unterrieden. Am Sonntag, 27. April wird Unterrieden wieder zum Mekka der vielen Nordic Walking- bzw. Walking-Freunde. Nordic Walking geht überall. Aber selten ist es so schön und sinnlich, wie beim Kirschblüten-Walking in Unterrieden. Und das hat sich herumgesprochen, nicht nur bei den Sportlern aus der Region.

Für Eckhard Strauch, den Initiator vom Kirschblüten Walking mit seinem MuMM50 Team, kommt die Beliebtheit nicht von ungefähr: "Die Routen sind höchst attraktiv und führen zu 70 Prozent durch die Plantagen.Zudem sei das Kirschblütenwalking eine reine Breitensportveranstaltung ohne Zeitmessung und Bestenliste – ein Sonntagsausflug für die ganze Familie. "Bei uns kommen gesundheitsorientierte Genießer, aber auch sportlich Ambitionierte zum Zuge", ergänzt er. Es werden die Sportgruppe MuMM50, mit Lebensgefährtinnen, die Landfrauen Unterrieden, Feuerwehr, Rote Kreuz, Polizei, Straßenmeisterei, Sponsoren und viele freiwillige Helfer mitmachen. Auf der Strecke gibt es wieder kostenlos Getränke und Obst. Für weitere Spezialitäten ist gesorgt.

Jeder Teilnehmer bekommt anstelle einer Startnummer einen Button mit Nummer. Hiermit hat jeder die Chance bei der Tombola-Verlosung einen attraktiven Preis zu gewinnen. Dies ist durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren aus der Region möglich.

Und auch wenn die Kirschblüte in diesem Jahr besonders früh begonnen hat, werden auch noch Spätblüher und das frühlingsfrische Grün der blühenden Wiesen und Bäume und die landschaftliche Schönheit des Werratales für einen Augenschmaus sorgen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Polizei nimmt 21-Jährige fest. Der hatte 1,2 Promille im Blut.
Neu-Eichenberg: 21-Jähriger bedroht Vater mit Machete 

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Bessere Verbindungen in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg und ganz Großalmerode mit Mobilfalt
Mobilfalt gibt es jetzt auch in Hessisch Lichtenau, Neu Eichenberg

Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Beate Basler übernimmt die Nachfolge von Uwe Marth im AWO-Altenzentrum von Hessisch Lichtenau
Uwe Marth gibt die Leitung des AWO-Altenzentrums in Hessisch Lichtenau ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.